Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/wirtschaft/tomorrow-s-home/robotik/robot-valley/rv-kompetenzzentrum-robotik-im-handwerk.php 03.03.2022 14:09:26 Uhr 24.05.2022 07:34:18 Uhr

Roboter für das Handwerk

Handwerkskammer Dresden
Kompetenzzentrum Robotik im Handwerk

Das Exoskelett unterstützt bei körperlich schwerer Arbeit.
Das Exoskelett unterstützt bei körperlich schwerer Arbeit.

Die Einsatzmöglichkeiten für Robotertechnik im Handwerk sind vielfältig. Im Unterschied zu gewöhnlichen Industrieanwendungen setzen sie allerdings ein hohes Maß an Flexibilität voraus. Denn während Roboter in der Industrie in fest montierten Zellen in einer menschenleeren Halle stehen, ist ein solches Szenario im Handwerk undenkbar. Hier sollen Roboter ein zusätzliches Tool für den Handwerker darstellen, mit dem er sich den Arbeitsraum in der Werkstatt oder auf der Baustelle teilt – im Idealfall sogar als seine „dritte Hand“. Dabei übernimmt der Roboter die vermeintlich gefährlicheren und schwereren Tätigkeiten. Der Mensch dagegen bekommt so die nötigen Freiräume, um sich auf kreativere Aufgaben zu konzentrieren.

Welche Aufgaben sich im Handwerk besonders für den Roboter-Einsatz eignen, untersucht die Handwerkskammer Dresden. Mit ihrem Kompetenzzentrum „Robotik im Handwerk“ hilft sie Unternehmen bei der Auswahl der richtigen Technologien. Dafür betreibt die Handwerkskammer unter anderem das Robotiktestfeld, auf dem Robotertechnik live erlebt und ausprobiert werden kann. Mit verschiedenen Demonstratoren werden hier die Probleme des Arbeitsalltages gelöst und in Hinblick auf eine handwerksgerechte Umsetzung getestet. Die Themenschwerpunkte des Testfelds umfassen die Bereiche Materialtransport und Handling, automatisierte Bearbeitung von Werkstücken und Werkstoffen sowie die Arbeitsunterstützung mittels Exoskelett.

Drucken

Partner