Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/wirtschaft/arbeiten/fachkraefteallianz.php 10.01.2024 14:19:32 Uhr 19.05.2024 04:55:33 Uhr

Fachkräfteallianz Dresden (FKAD)

Die Fachkräfteallianz Dresden (FKAD) wurde 2016 zur Umsetzung zur Fachkräfterichtlinie des Freistaates Sachsen gegründet. Der FKAD obliegt die Beurteilung eingereichter Konzepte zur jährlichen Nachwuchs- und Fachkräftesicherung. Dafür steht ein Regionalbudget zur Verfügung, welches durch die Sächsische Aufbaubank - Förderbank - (SAB) verwaltet und ausgezahlt wird.

Projektaufruf zu Fachkräftesicherung - 2. Call 2024

Menschen tauschen sich an einem Tisch aus und machen sich Notizen auf Papier und im Laptop

Der Freistaat Sachsen hatte im Rahmen seines Doppelhaushaltes 2023/24 der FKAD für das Jahr 2024 Budgetmittel in Höhe von 1.357.300 Euro zugeteilt, die noch nicht vollständig gebunden worden sind.

Sie beabsichtigen eine Fortführung Ihrer erfolgreich laufenden Projekte zur Nachwuchs- und Fachkräftesicherung in Dresden nach Beendigung des aktuellen Bewilligungszeitraums im Haushaltsjahr 2024 oder sie planen neue Projekte im Jahr 2024? Wir nehmen ab sofort und laufend bis zum Ausschöpfen des Budgets 2024 Ihre Projektskizzen bzw. Anträge 2024 zur Priorisierung und Bewertung entgegen. Reichen Sie dazu bitte die erforderlichen Anträge und Unterlagen ausschließlich per E-Mail ein. Anhänge sind im pdf-Format beizufügen. Diese übergeben wir im Fall einer Befürwortung zusammen mit unserer Anlage zum Antrag 2 (Stellungnahme der Fachkräfteallianz) an die Sächsische Aufbaubank.

Antrag einreichen

Ihren Antrag reichen Sie bitte ausschließlich per E-Mail (als PDF) bei folgender Adresse ein:

Kontakt

Heike Lingstedt

Landeshauptstadt Dresden
Amt für Wirtschaftsförderung


Besucheranschrift

World Trade Center Dresden
Ammonstraße 74
12. Etage
01067 Dresden


Telefon 0351-4888726
E-Mail HLingstedt@dresden.de


Postanschrift

Postfach 12 00 20
01001 Dresden