Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/kultur/nachhaltigkeit/bne-hellerau.php 04.06.2021 09:42:50 Uhr 18.10.2021 03:35:38 Uhr

Bildung für nachhaltige Entwicklung in Kunst und Kultur

BNE am Beispiel HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste Dresden

Das Amt für Kultur und Denkmalschutz der Landeshauptstadt Dresden hat sich das Ziel gesetzt, in Dresden Nachhaltigkeit als Anliegen im Rahmen der Kulturentwicklungsplanung anzugehen. Gemeinsam mit HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste hat das Kulturamt seit September 2020 ein Pilotprojekt durchgeführt.

Hierfür hat HELLERAU zusammen mit Plant Values in den letzten Monaten an der stärkeren Verankerung der BNE gearbeitet und die bisherigen Angebote für angehende Lehrkräfte, Pädagoginnen und Pädagogen sowie Schülerinnen und Schüler überarbeitet sowie im Kommunikations- und Vermittlungsbereich Nachhaltigkeitsstrategien erarbeitet.

Nachhaltigkeit wurde in HELLERAU bislang implizit mitgedacht und konnte im Rahmen des Pilotprojekts abteilungsübergreifend angegangen und in Gesprächen und Workshops entlang des Schwerpunkts BNE verhandelt werden. Ziele des Prozesses waren das Anstoßen einer strukturierten Auseinandersetzung mit BNE und Nachhaltigkeit sowie die Entwicklung konkreter BNE-Angebote. Anspruch war es, dass die Themen in den Köpfen (durch Wissensvermittlung), Händen (durch Findung praktischer Umsetzungsmöglichkeiten) und Herzen (indem es zum Gesprächsthema wurde) der Menschen eine Rolle spielen.

Wir möchten die daraus entstandenen Ergebnisse gerne teilen und Ihnen den Prozess transparent darstellen, um auch in Zukunft gemeinsam an weiteren Strategien hin zu einer nachhaltigen sächsischen Kulturlandschaft zu arbeiten. Ein Projektbericht wird in Kürze veröffentlicht.

Allgemeine Definition von BNE durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung.

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushalts.

Drucken

Partner