Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/galerie-2-stock_137059.php 11.11.2020 11:11:52 Uhr 28.11.2020 02:43:11 Uhr

Hand & Fuß – Katze & Schnabel – Krake & ICH

5. November 2020 bis 29. Januar 2021

Gatze
Thomas Passenheim, ohne Titel
Kunstautomat
Kunstüberraschungen aus dem Kunstautomaten des Ateliers FARBIG
Kunstautomat
Nur hier, im ersten Schacht des Kunstautomaten, kommen die Wichtel- bzw. Adventsmotive heraus.

In dieser zweiten Ausstellung der Jahresreihe „Outsiderkunst“ des Ateliers FARBIG geht es um Zwei- und Vierbeiner. Elf Künstlerinnen und Künstler mit geistiger Behinderung stellen sich existenzielle und künstlerische Fragen zum Mensch- und Tier-Sein: Angelika, Doreen Hofmann, Richard Lehmann, Klaus Lehnert, Erich Mejert, Katja Paetzold, Thomas Passenheim, Ronny Pitzius, Peter Prell, Kerstin Scholz, Astrid Zimmermann.

Dabei geht es ihnen um Freunde, Kollegen, Herzensfrauen und Herzensmänner. Und um Tiere. Tiere, die wir alle kennen. Aber auch Fabeltiere, die „auftauchen“, beim Zeichnen entstehen, Mystisches berühren: Manche keck und klein, andere groß und formatfüllend. Auf jeden Fall führen sie die Ausstellungsbesucher farbenfroh und unsentimental durch die dunkle Jahreszeit.

Neben Bildern mit Malerei, Mischtechnik und Zeichnung ist auch der bunt gestaltete Kunstautomat wieder Teil der Ausstellung, dieses Mal gefüllt mit einem Schacht voller Adventsmotive. Alle Kunstüberraschungen kommen in einer kleinen Schachtel aus dem Automaten, die originale Zeichnungen, Drucke oder Objekte enthalten.

Dass heute die Bilder von geistig behinderten Künstlerinnen und Künstlern unvoreingenommen als Kunst betrachtet werden können, ist (noch) nicht selbstverständlich. Dabei sind etablierte Kunst und Außenseiterkunst zwei Ufer desselben Flusses. Die Ausstellungsreihe versucht, eine Brücke zwischen diesen Ufern zu bauen.

Das Atelier FARBIG ist eine Arbeitsgruppe von aktuell 13 Künstlerinnen und Künstlern der Inpuncto Werkstätten des Lebenshilfe Dresden e. V., die von Montag bis Freitag im Atelier FARBIG arbeiten, ihren bildnerischen Ideen Gestalt verleihen und ihre Fähigkeiten weiterentwickeln. Ein Team des Ateliers FARBIG begleitet und unterstützt die Kunstschaffenden. Verwaltet werden auch Nachlässe von Ausgeschiedenen und Verstorbenen. Das Atelier FARBIG befindet sich in der 3. Etage der Meißner Straße 43 in Radebeul. Es ist montags bis freitags von 8 bis 15 Uhr erreichbar, Ansprechpartnerin ist Bettina Lau-Lange: Telefon (03 51) 65 56 34 50, E-Mail: atelier-farbig@lebenshilfe-dresden.de, mehr Informationen unter www.Lebenshilfe-Dresden.de

Drucken