Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/galerie-2-stock_137059.php 16.09.2020 13:46:40 Uhr 23.09.2020 23:26:53 Uhr

Einzigartig – Eigenartig

5. August bis 30. Oktober 2020

Gruppenbild
In der Ausstellung zu sehen sind u. a. auch Arbeiten von Angelika (links), Berit Fuchs (2. von links) und Richard Lehmann (rechts). Bettina Lau-Lange, die künstlerische Leiterin des Ateliers FARBIG, unterstützte sie dabei. Das Foto entstand vor der Nische mit dem gemeinsam geschaffenen Bild "Unsere Welt", Mischtechnik 2017.
Kunstautomat
Kunstüberraschungen aus dem Kunstautomaten des Ateliers FARBIG

Mit dieser Ausstellung startet die neue Jahresreihe Outsiderkunst des Ateliers FARBIG. Unter dem Titel „Einzigartig – Eigenartig“ stellen sich bis zum 30. Oktober 2020 22 unterschiedlich geistig behinderte Künstlerinnen und Künstler mit ihren ebenso unterschiedlichen Werken vor. Jeder von ihnen schlägt seine ganz eigene Saite an – mal laute, mal leise Töne; mal zurückhaltend, mal kraftvoll; mal gradlinig, mal verspielt. Pastellkreiden klingen anders als harte Bleistiftminen, große Farbflächen anders als Linien, gerade Striche anders als geschwungene. In der Ausstellung steht auch ein bunt gestalteter Kunstautomat (s. nebenstehende Abbildung), gefüllt mit Originalen der ausstellenden Künstler: Kunstüberraschungen in einer kleinen Schachtel, die Zeichnungen, Drucke, Objekte oder Texte enthalten können. Dass heute die Bilder von geistig behinderten Künstlern unvoreingenommen als Kunst betrachtet werden können, ist (noch) nicht selbstverständlich. Dabei sind etablierte Kunst und Außenseiterkunst zwei Ufer desselben Flusses. Die Ausstellung versucht, eine Brücke zwischen diesen Ufern zu bauen.

Das Atelier FARBIG ist eine Arbeitsgruppe der Inpuncto Werkstätten des Lebenshilfe Dresden e. V. und befindet sich in Radebeul.

Drucken