Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/stadtraum/planen/regionalentwicklung.php 14.12.2023 13:50:40 Uhr 23.02.2024 11:06:54 Uhr

Regionalentwicklung

Das regionale Engagement der Landeshauptstadt Dresden bewegt sich auf zwei Ebenen. Es gibt die formale, gesetzlich vorgeschriebene Ebene der Regional- und Landesplanung sowie die Abstimmung der Bauleitplanung mit den Nachbargemeinden. Dann gibt es die informelle Ebene zur Entwicklung der Region und zur Lösung regionaler Aufgaben. Auf dieser Seite erfahren Sie mehr über die verschiedenen Kooperationen der Regionalentwicklung.

Welche informellen Kooperationen gibt es?

Verband Euroregion Elbe-Labe Region Dresden Erlebnisregion Dresden Wachstumsregion Dresden
Regionstyp Euroregion Wirtschaftsregion Stadtregion Städtenetzwerk
Einwohnerzahl 1,25 Millionen 1,2 Millionen 0,86 Millionen
Fläche 4.800 km² 4.100 km² 1.115 km²
hauptsächlich kooperierende Verwaltungseinheiten Landkreise, Städte und Gemeinden Dresden und 3 benachbarte Landkreise (bzw. Teile davon) Dresden und 20 benachbarte Kommunen Kamenz, Radeberg, Dresden und weitere Städte in den Landkreisen Bautzen und Meißen
hauptsächlicher angestrebter Wirkungsbereich vorwiegend Binationale Ebene Nationale und Europäische Ebene vorwiegend Nationale Ebene regionale Ebene
Vereinbarung zur Zusammenarbeit Juni 1992 Januar 2004 Januar 2003 Januar 2016

Worum geht es bei den einzelnen Verbänden?

Sie haben Fragen?