Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/wirtschaft/wissenschaft/dresden-excellence-award.php 18.03.2022 12:40:35 Uhr 29.05.2022 14:15:56 Uhr

DRESDEN EXCELLENCE AWARD

Wissenschaftspreis der Stadt Dresden

Mit dem DRESDEN EXCELLENCE AWARD werden jährlich hervorragende wissenschaftliche Arbeiten aus Dresden ausgezeichnet. Diese können sowohl beispielhafte fachspezifische wie auch fachübergreifende Arbeiten in sämtlichen Wissenschaftsbereichen sein. Dieser Wissenschaftspreis der Stadt Dresden fokussiert darüber hinaus exzellente Bewerbungen, die für die Dresdner Stadtentwicklung und Stadtgesellschaft eine besondere Relevanz und Zukunftsorientierung vorweisen oder die Entwicklung der städtischen Projekte wie 'Zukunftsstadt' oder 'Smart City' wissenschaftlich stärken.

Die Ausschreibung und Vergabe dieses Preises zielt auf die Imagestärkung des Wissenschaftsstandortes Dresden. Damit werden Autorinnen und Autoren von exzellenten wissenschaftlichen Abschlussarbeiten gewürdigt, die für die Stadt Dresden sowie Dresdens Wahrnehmung als Wissenschaftsstandort von besonderer Bedeutung sind.

Preisträger

Die Landeshauptstadt Dresden gratuliert von Herzen den bisherigen Preisträgerinnen und Preisträgern. Diese präsentieren sich nachfolgend.

Nominierte WissenschaftlerInnen 2021

Preisträger

  • Herr Lukas Grambole (Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden)
  • Herr Andrey Ruzhanskiy (Technische Universität Dresden)
  • Frau Dr. Shreenanda Ghosh (Technische Universität Dresden)
  • Herr Dr. habil Hans Kleemann (Technische Universität Dresden)

Weitere Nominierungen

  • Herr Tobias Bohn (Fachhochschule Dresden)
  • Frau Hanna Dylong (Technische Universität Dresden)
  • Herr Elias Werner (Technische Universität Dresden)
  • Herr David Schlegel (Technische Universität Dresden)
  • Herr Georg Börner (Technische Universität Dresden)
  • Frau Dr.-Ing. Maja Kevdzija (Technische Universität Dresden)
  • Herr Dr. David-Maximilian Storch (Technische Universität Dresden)
  • Herr Dr. Tilman von Strauwitz (Technische Universität Dresden)

Drucken

Partner