Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/stadtraum/zentrale-projekte/alter-leipziger-bahnhof.php 27.02.2024 18:31:57 Uhr 01.03.2024 14:42:50 Uhr

Alter Leipziger Bahnhof

Auf dem Gebiet des Alten Leipziger Bahnhofs soll ein grünes, kleinteiliges Stadtquartier mit hoher Aufenthaltsqualität entstehen. Die Landeshauptstadt Dresden begann 2022 mit der städtebaulichen, kooperativen Entwicklung des Gebietes. Der Prozess findet unter breiter Beteiligung verschiedener Akteure statt.

Die Gewinner stehen fest!

Das Preisgericht hat folgende Entscheidung getroffen:

1. Preis: KOPPERROTH Architektur & Stadtumbau PartGmbB mit Fabulism GbR und Station C23
2. Preis: Yellow Z – Abel Bormann Koch Architekten und Stadtplaner PartGmbB mit RMP Stephan Lenzen Landschaftsarchitekten
3. Preis: rheinflügel severin mit Rehwaldt Landschaftsarchitekten
4. Preis: Machleidt GmbH Städtebau + Stadtplanung mit UKL – Ulrich Krüger Landschaftsarchitekten

Wir beglückwünschen die Sieger zu Ihrem Entwurf. Inhalte, wie Pläne und Bilder, werden am Tag der Preisverleihung am 21. März 2024 veröffentlicht. 

Donnerstag, 21. März 2024 – Preisverleihung

In der Preisgerichtssitzung am 26. Februar 2024 wurde der erste Platz unter den sieben Entwürfen der engeren Wahl ausgezeichnet. Die Sitzung bildete den Abschluss des Wettbewerbs. Im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung am 21. März um 15 Uhr werden die Preisträger des Wettbewerbs im Foyer des Kulturpalasts geehrt. 

21. März bis 13. April 2024 – Ausstellung

Im Anschluss an die Preisverleihung werden 18 Uhr im Foyer des Kulturpalastes die prämierten Arbeiten präsentiert sowie die Ausstellung aller teilnehmenden Entwürfe eröffnet, die bis zum 13. April 2024 im Zentrum für Baukultur (ZfBK) besichtigt werden kann. Die Ausstellung ist für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger geöffnet. In diesem Zeitraum bietet das Amt für Stadtplanung und Mobilität wöchentlich offene, einstündige Führungen ohne Anmeldung an. Die genaue Uhrzeit wird noch bekannt gegeben.

Informationen zum Projekt

Um was geht es?

Daten und Fakten

  • Gebietsgröße: circa 27 Hektar
  • Beschluss des zugrunde liegenden Masterplans Nr. 786.1 durch den Stadtrat: Juni 2018 
  • Durchführung des Beteiligungsprozesses: Januar 2022 bis Frühling 2024
  • Beteiligte Akteure: Eigentümerinnen und Eigentümer, Stadtverwaltung, Stadtrat, Interessenvertreterinnen und -vertreter, Bürgerinnen und Bürger, Stadtbezirksbeirat
Übersichtsplan "Alter Leipziger Bahnhof"
Übersichtsplan "Alter Leipziger Bahnhof"

Lage

Das für die Stadt bedeutsame Areal liegt in der Leipziger Vorstadt Ost zwischen Eisenbahnstraße, Leipziger Straße, Erfurter Straße und dem angrenzenden Bahndamm in südöstlicher Richtung. 

Die heutige Situation vor Ort als auch die Aufgaben für die Stadtplanung stellen sich sehr vielschichtig dar: Einerseits liegt das Areal unmittelbar neben dem Neustädter Bahnhof und somit inmitten der Landeshauptstadt, ist von historischer Bedeutung für die Stadtgeschichte, verfügt über regional und überregional bekannte Einrichtungen und zeichnet sich durch eine große Vielfalt gewerblicher und kultureller Nutzungen ebenso aus wie durch weitläufige, zusammenhängende Grünflächen.

Andererseits ist es nicht öffentlich zugänglich, liegt zu weiten Teilen brach und historische Gebäude sowie Anlagen sind größtenteils aus der Nutzung gefallen und zunehmend von Verfall bedroht.

Sie haben Fragen?