Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/wirtschaft/smartcity/smart-communications.php 05.10.2021 10:27:51 Uhr 01.12.2021 19:59:03 Uhr
Kopfgrafik
© akitada31

Smart Communications in Dresden

Ziel ist die zeitgemäße und zukunftsgerichtete digitale Versorgung als Voraussetzung für den Wohn-, Wirtschafts-, Technologie- und Tourismusstandort Dresden. Eine Breitbandverfügbarkeit mit Datenraten größer als 50 Mbit/s ist zu 98 Prozent in Dresden verfügbar. Und damit ist auch die Basis für zahlreiche WLAN-Hotspots gegeben – so zum Beispiel an den Kundencentern der Dresdner Verkehrsbetriebe und den aktuell 37 MOBI-Punkten. In Dresden ist 4G flächendeckend und 5G seit Sommer 2020 in vielen Gebieten der Stadt verfügbar.

5G ist Basis für die technologische Souveränität Deutschlands und die Weiterentwicklung des Hochtechnologiestandortes Dresden. Der Mobilfunkstandard hat die digitale Vernetzung auf eine neue Ebene gehoben.

Mit dem Exzellenzcluster CeTI („Zentrum für taktiles Internet mit Mensch-Maschine-Interaktion“) an der Technischen Universität hat sich Dresden weltweit einen Namen gemacht. Internationale Kommunikationsforscher kommen hierher, um von den Dresdner Kompetenzen zu profitieren. Das Zentrum bündelt die Expertise aus 24 wissenschaftlichen Disziplinen zur kommenden Generation des Mobilfunks. Professoren und Wissenschaftler kooperieren themenübergreifend und erforschen gemeinsam, wie die Kommunikation der Zukunft aussehen wird. Unterstützt von Industriepartnern wird dazu in den Bereichen Hardware, Wireless, Network & Mobile Edge Cloud und Tactile Internet Applications geforscht. Seit 2018 arbeitet man bereits auch an 6G.

Im praktischen Einsatz befindet sich 5G zudem schon in zahlreichen Dresdner Industriebetrieben, darunter auch von weltweit bekannten Unternehmen wie Volkswagen, Bosch oder GLOBALFOUNDRIES.

Drucken

Partner