Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/leben/gesellschaft/buergerbeteiligung.php 18.06.2019 12:04:22 Uhr 18.06.2019 18:07:15 Uhr

Bürgerbeteiligung in Dresden

Die Seite anzeigen in:

Alltagssprache

leichter Sprache

Beteiligen Sie sich! 

Bürgerbeteiligung bezeichnet die Beteiligung („Partizipation“) der Bürgerschaft an konkreten Planungsprozessen und politischen Entscheidungen. Der Begriff wird für eine Vielzahl unterschiedlicher Verfahren – z. B. auch als „Öffentlichkeitsbeteiligung“ in der Bauleitplanung – verwendet. Auf dieser Seite finden Sie Informationen zu den verschiedenen Verfahren der Bürgerbeteiligung in der Landeshauptstadt Dresden sowie zu aktuellen Themen und Terminen.

Aktuelle Informationen

Raumkonferenz

„Zukunftsschutzgebiet Stadtraum“

Vom 17. bis 23. Juni 2019 findet die Raumkonferenz 2019 unter dem Titel „Zukunftsschutzgebiet Stadtraum“ in Dresden statt. Baubürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain begrüßt die Initiative des Konglomerat e. V. und meint: „Stadtentwicklung erfordert eine enge Kooperation mit den Dresdnerinnen und Dresdnern. Deshalb suchen wir nach neuen Formen und Partnern für unsere Bürgerbeteiligung. Einen solchen Partner haben wir in Konglomerat e.V. gefunden.”

Ihre "Neue Heimat"?
© René Zieger

Ihre "Neue Heimat"?

Das Kulturhauptstadtbüro Dresden 2025 möchte gemeinsam mit den Dresdnerinnen und Dresdnern eine neue Heimat gestalten. Eine Postkartenaktion fragt deshalb: Was ist Ihre Heimat und wie sieht diese aus? Machen Sie mit!

Befragung zum Südosten

Die Bürgerbefragung zum Förderprojekt „Dresden Südost – Zu neuen Ufern“ hat begonnen. Das Projekt hat das Ziel, Dresden im Südosten grüner zu machen und den Menschen mehr Erlebnisraum in Natur- und Stadtlandschaft zu bieten. Mit der aktuellen Befragung wollen die Verantwortlichen die Anwohnerinnen und Anwohner einbeziehen und deren Ideen und Wünsche in die Planung des Gebiets einfließen lassen.

Dresden Südost - Zu neuen Ufern

„Wecke den Gestalter in Dir!“ Mit diesem Motto startete am Mittwoch, 24. April 2018 die Bürgerbefragung zum Förderprojekt „Dresden Südost – Zu neuen Ufern“. Mitmachen sollen vor allem die Anwohnerinnen und Anwohner der südöstlichen Stadtteile. Gefragt sind Wünsche und Vorschläge für die Gestaltung des Fördergebiets Südost.

Bürger-Beteiligung in Dresden

Bürger-Beteiligung heißt:
Alle Bürger können ihre Meinung sagen.
Zum Beispiel, wenn etwas gebaut werden soll.
Bürger sind Menschen in Dresden,
die wählen dürfen.
Jeder kann mitmachen.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten,
wie sich die Menschen von Dresden
an etwas beteiligen können.

Drucken

Partner