Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/kultur/kunst-und-kultur/medien_und_film.php 23.09.2020 16:31:28 Uhr 27.09.2020 10:33:55 Uhr

Film und Medien

Fulldome Session 2014

Dresden hat sich spätestens seit der Wende zum 21. Jahrhundert zu einer Stadt des Kurzfilms mit bundesweiter und teils internationaler Bedeutung entwickelt. In der Technikgeschichte von Film und Fotografie hat die Stadt eine lange Tradition und der Animationsfilm ist hier bis heute lebendig geblieben. Letztes zählt zu ihren Markenzeichen sowie die Animationsfilmtradition und das Know-how im Bereich Kurz- und Animationsfilm. Als Höhepunkte stehen dafür alljährlich das Filmfest Dresden, der Kurzfilmtag der AG Kurzfilm e. V., Ausstellungen des Deutschen Instituts für Animationsfilm e. V. (DIAF) sowie das Medienfestival des Medienkulturzentrums Dresden e. V. (MKZ) in den Technischen Sammlungen.

Einen Schwerpunkt bildete ab 2008 die Stärkung der Medienbildung. Als Projekt mit beispielhaftem Charakter initiierte das Amt für Kultur und Denkmalschutz dazu die CrossMedia Tour (CMT).

Das in HELLERAU verortete Medienkunstfestival CYNETART ist seit jüngstem eng mit dem Netzwerk Medienkunst (NMK) verknüpft. Das Netzwerk stellt den Mittelpunkt der vergleichsweise jungen, sehr vitalen Dresdner Medienkunstszene dar. Sie hat wiederum viele Berührungspunkte zum alljährlich stattfindenden Festival für Clubkultur DAVE (Dresden Audio Visual Experience) bzw. zur Dresdner Clubkulturszene.

Nicht zuletzt wird Dresden durch die sehr vitale Programmkinoszene geprägt und gilt als eine der wichtigsten deutschen Art-House-Kinostädte. Neben verschiedenen Filmfestivals und -reihen bilden die Filmnächte am Elbufer alljährlich einen Höhepunkt.

Drucken

Partner