Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/leben/stadtportrait/europa/SchueleRaustausch.php 0 Uhr 26.11.2020 14:32:54 Uhr

SchüleRaustausch – Mit der Landeshauptstadt in die Partnerstädte

Achtung: Haushaltssperre!

Die Landeshauptstadt Dresden hat am 21. April 2020 aufgrund der Corona-Pandemie eine Haushaltssperre erlassen. Davon sind auch der Städtepartnerschaftsfonds und das Programm SchülerRaustausch betroffen. Deshalb können zurzeit keine Projekte über diese beiden Programme gefördert werden. Bitte sehen Sie bis auf weiteres von einer Antragstellung ab. Wir informieren, sobald Anträge wieder möglich sind.

Wir bitten um Verständnis und stehen für Rücksprachen gern zur Verfügung.

SchülerRaustausch-Programm

Viele Schülerinnen und Schüler möchten schon während ihrer Schulzeit ins Ausland, schrecken aber vor dem Aufwand zurück. Hier gibt es Abhilfe: Das Programm SchüleRaustausch des Oberbürgermeisters bietet umfangreiche Unterstützung sowohl bei der Suche nach einer Partnerschule als auch bei der finanziellen Absicherung. Es gibt Pauschalen für Reise-, Übernachtungs- und Sachkosten. Das Programm richtet sich vorrangig an Dresdner Oberschulen, Berufsschulen und Förderschulen.

Vorteile für Schüler/-innen & Eltern

  • Raus ins Ausland
  • andere Schüler/-innen kennenlernen
  • interessante Einblicke in ein fremdes Land
  • Sprachkenntnisse erproben & verbessern
  • geringer Eigenanteil

Vorteile für Lehrer

  • Hilfe bei der Suche nach der Partnerschule
  • einfacher Antrag auf Förderung
  • unkomplizierte Abrechnung (nur mit Sachbericht und Teilnehmerliste)

Voraussetzungen

  • Schule aus Dresden, vorrangig Ober-, Förder- oder Berufsschule
  • Austausch mit Partnerschule im Ausland, gerne aus einer Dresdner Partnerstadt
  • gemeinsames Projekt mit Partnerschule (nicht nur touristisches Programm)
  • Übernachtung in Gastfamilien (falls nicht möglich: ÜN in JH gemeinsam mit Partnerschülern/-innen)
  • Austausch dauert etwa 5 Tage
  • Austausch wird fortgesetzt
  • Antrag wird bis spätestens einen Monat vor Projektstart eingereicht

Wir freuen uns über neue Interessenten - kommen Sie auf uns zu:

Landeshauptstadt Dresden

Abteilung Europäische und Internationale Angelegenheiten


Besucheranschrift

Neues Rathaus
Dr.-Külz-Ring 19
01067 Dresden


Telefon 0351-4882140, 0351-4882111
E-Mail europa@dresden.de


Postanschrift

PF 120020
01001 Dresden

Impressionen


  • Schüler der 101. OS und der 72. Staatlichen Schule St. Petersubrg bemalen Ostereier
  • Schülerinnen und Schüler der Förderschule Makarenko sitzen an einem Denkmal zum 1. Weltkrieg in Frankreich
  • Freunde geworden: Schülerinnen und Schüler der 62. OS und der Cardinal Newman School Coventry stehen Arm in Arm zusammen
  • Jugendliche des Heinrich-Schütz-Konservatoriums Dresden musizieren mit Jugendlichen aus Israe
  • Jugendliche des BSZ Gastgewerbe stellen in der Partnerschule im chinesischen Qiuihar Nudelteig her
Schüler der 101. OS und der 72. Staatlichen Schule St. Petersubrg bemalen Ostereier Schülerinnen und Schüler der Förderschule Makarenko sitzen an einem Denkmal zum 1. Weltkrieg in Frankreich Freunde geworden: Schülerinnen und Schüler der 62. OS und der Cardinal Newman School Coventry stehen Arm in Arm zusammen Jugendliche des Heinrich-Schütz-Konservatoriums Dresden musizieren mit Jugendlichen aus Israe Jugendliche des BSZ Gastgewerbe stellen in der Partnerschule im chinesischen Qiuihar Nudelteig her

Drucken

Partner