Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/leben/stadtportrait/europa/SchueleRaustausch.php 0 Uhr 22.09.2019 04:59:22 Uhr

SchüleRaustausch – Mit der Landeshauptstadt in die Partnerstädte

Viele Schülerinnen und Schüler möchten schon während ihrer Schulzeit ins Ausland, schrecken aber vor dem Aufwand zurück. Hier gibt es Abhilfe: Das Programm SchüleRaustausch des Oberbürgermeisters bietet umfangreiche Unterstützung sowohl bei der Suche nach einer Partnerschule als auch bei der finanziellen Absicherung. Es gibt Pauschalen für Reise-, Übernachtungs- und Sachkosten Das Programm richtet sich vorrangig an Dresdner Oberschulen, Berufsschulen und Förderschulen.

Vorteile für Schüler/-innen & Eltern

  • Raus ins Ausland
  • andere Schüler/-innen kennenlernen
  • interessante Einblicke in ein fremdes Land
  • Sprachkenntnisse erproben & verbessern
  • geringer Eigenanteil

Vorteile für Lehrer

  • Hilfe bei der Suche nach der Partnerschule
  • einfacher Antrag auf Förderung
  • unkomplizierte Abrechnung (nur mit Sachbericht und Teilnehmerliste)

Voraussetzungen

  • Schule aus Dresden, vorrangig Ober-, Förder- oder Berufsschule
  • Austausch mit Partnerschule im Ausland, gerne aus einer Dresdner Partnerstadt
  • gemeinsames Projekt mit Partnerschule (nicht nur touristisches Programm)
  • Übernachtung in Gastfamilien (falls nicht möglich: ÜN in JH gemeinsam mit Partnerschülern/-innen)
  • Austausch dauert etwa 5 Tage
  • Austausch wird fortgesetzt
  • Antrag wird bis spätestens einen Monat vor Projektstart eingereicht

Wir freuen uns über neue Interessenten - kommen Sie auf uns zu:

Landeshauptstadt Dresden

Abteilung Europäische und Internationale Angelegenheiten


Besucheranschrift

01067 Dresden, Neues Rathaus, Dr.-Külz-Ring 19


Telefon 0351-4882140, 0351-4882111
E-Mail europa@dresden.de


Postanschrift

PF 120020, 01001 Dresden

Impressionen

  • 1-101. OS und 72. Staatliche Schule St. Petersburg, 2, Foto_101. OS.JPG
  • 2-101. OS und 72. Staatliche Schule St. Petersburg, 1,Foto_101. OS.jpg
  • 3-101. OS und 72. Staatliche Schule St. Petersburg, Foto_101. OS.jpg
  • 4-BSZ Dienstleistung und Gestaltung mit Shipping and Transport College Rotterdam.JPG
  • 5-BSZ ET Straßburg schuelerarbeit.png.jpg
  • 6-Förderschule Makarenko in Frankreich, Foto_FS Makarenko.jpg
  • 7-56. OS beim gesunden Kochen.JPG
  • 8-SchülerInnen 62.OS und Cardinal Newmann School Coventry.jpg
  • 9-BSZ ET und Columbus State Community College 2, Foto_BSZ.jpg
  • 10-BSZ ET und Columbus State Community College, Foto_BSZ ET.jpg
  • 11-BSZ ET und Columbus State Community College, Foto_BSZ ET (2).jpg
  • 12-BSZ ET und Lycée Marcel Rudloff, Straßburg, Foto_LHD.JPG
  • 13-HSKD in Israel.JPG
  • 14-OS Pieschen und Collège Le Ried, Straßburg, 2, Foto_OS Pieschen.jpg
  • 15-OS Pieschen und Collège Le Ried, Straßburg, Foto_OS Pieschen.jpg
  • 16-OS Pieschen und Collège Le Ried, Straßburg, 3, Foto_OS Pieschen.jpg
1-101. OS und 72. Staatliche Schule St. Petersburg, 2, Foto_101. OS.JPG 2-101. OS und 72. Staatliche Schule St. Petersburg, 1,Foto_101. OS.jpg 3-101. OS und 72. Staatliche Schule St. Petersburg, Foto_101. OS.jpg 4-BSZ Dienstleistung und Gestaltung mit Shipping and Transport College Rotterdam.JPG 5-BSZ ET Straßburg schuelerarbeit.png.jpg 6-Förderschule Makarenko in Frankreich, Foto_FS Makarenko.jpg 7-56. OS beim gesunden Kochen.JPG 8-SchülerInnen 62.OS und Cardinal Newmann School Coventry.jpg 9-BSZ ET und Columbus State Community College 2, Foto_BSZ.jpg 10-BSZ ET und Columbus State Community College, Foto_BSZ ET.jpg 11-BSZ ET und Columbus State Community College, Foto_BSZ ET (2).jpg 12-BSZ ET und Lycée Marcel Rudloff, Straßburg, Foto_LHD.JPG 13-HSKD in Israel.JPG 14-OS Pieschen und Collège Le Ried, Straßburg, 2, Foto_OS Pieschen.jpg 15-OS Pieschen und Collège Le Ried, Straßburg, Foto_OS Pieschen.jpg 16-OS Pieschen und Collège Le Ried, Straßburg, 3, Foto_OS Pieschen.jpg

Drucken

Partner