Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/leben/stadtportrait/europa/aktuelles/un-tag-2023.php 04.12.2023 07:36:58 Uhr 17.04.2024 21:06:38 Uhr

UN-Tag 2023

„Wasser ist Leben“ war das Schwerpunktthema der Dresdner Veranstaltung anlässlich des Tages der Vereinten Nationen, die am 9. November 2023 im Neuen Rathaus stattfand.

UN-Tag 2023: Wasser ist Leben

Programm

  • Eröffnung durch Frau Eva Jähnigen, Bürgermeisterin und Beigeordnete für Umwelt und Klima, Recht und Ordnung der Landeshauptstadt Dresden
  • Videobotschaft von Herrn Wolfram Günther, Staatsminister für Energie, Klimaschutz, Umwelt- und Landwirtschaft
  • Vortrag von Dr. Valentin Aich, Wasser- und Klima-Experte, Global Water Partnership (GWP) und World Meteorological Organization (WMO)
  • Videobotschaft von Herrn Neven Subotic, Gründer Neven Subotic Stiftung und ehemaliger Profi-Fußballer Podiumsdiskussion
  • Verleihung des 24. Lokale Agenda Preises
  • Empfang mit Buffet (Begleitausstellung „Alles im Fluss!? – Wasser in der Krise“ der Heinrich-Böll-Stiftung Landesstiftung Weiterdenken

Wie können wir weltweit einen verlässlichen Zugang zu sauberem Trinkwasser und sanitären Einrichtungen nachhaltig etablieren? Was können wir auf kommunaler Ebene beitragen, um das sechste UN-Nachhaltigkeitsziel „Sauberes Wasser und Sanitäreinrichtungen“ zu erreichen? 

„Wasser ist Leben“ war das Schwerpunktthema der Dresdner Festveranstaltung anlässlich des Tages der Vereinten Nationen, die am 9. November 2023 im Neuen Rathaus stattfand. 

Die Vereinten Nationen in Dresden

Vor 78 Jahren, am 24. Oktober 1945, trat die Charta der Vereinten Nationen (United Nations – UN) in Kraft. Weltweit feiern UN-Standorte dieses Ereignis und die folgenden Jahrzehnte des Engagements für den Weltfrieden und eine nachhaltigere Entwicklung. Auch Dresden ist ein UN-Standort, denn seit 2012 arbeiten hier Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus aller Welt am Institut für integriertes Materialfluss- und Ressourcenmanagement der Universität der Vereinten Nationen (UNU-FLORES) im World Trade Center. 

Zu den Organisierenden des Tags der Vereinten Nationen in Dresden gehören neben UNU-FLORES die Lokale Agenda 21 für Dresden e. V., die Landeshauptstadt Dresden, die Technische Universität Dresden und deren Zentrum für Internationale Studien, die UNICEF-Arbeitsgruppe Dresden, die Gesellschaft für die Vereinten Nationen Landesverband Sachsen, Sachsen-Anhalt & Thüringen und der Lions Club Dresden Agenda 21 e. V.