Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/leben/gesellschaft/senioren/aktuelles.php 11.01.2021 14:58:50 Uhr 21.04.2021 01:48:05 Uhr

Aktuelles

Beratungsstellen informieren und beraten Seniorinnen und Senioren zur Corona-Schutzimpfung

Seit Ende Dezember 2020 führen stationäre Pflegeeinrichtungen sowie Krankenhäuser Corona-Schutzimpfungen durch. Ab sofort können nun Angehörige der Priorisierungsgruppe 1 (höchste Priorität, u. a. über 80-jährige Menschen) individuelle Impftermine vereinbaren. Impftermine können beim Deutschen Roten Kreuz vereinbart werden, welches mit dem Betrieb der Impfzentren im Freistaat Sachsen beauftragt ist. Eine Anmeldung ist unter https://sachsen.impfterminvergabe.de möglich.

Um die Abläufe in den Impfzentrum zu beschleunigen ist es hilfreich, vorab einen Aufklärungsbogen durchzulesen und einen Anamnesebogen sowie eine Einverständniserklärung auszufüllen. Wer dabei Hilfe und Unterstützung benötigt, kann sich an die geförderten Einrichtungen der Seniorenbegegnung und -beratung in der Landeshauptstadt Dresden wenden.

Die Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter helfen, den Aufklärungsbogen zu verstehen und bieten Unterstützung beim Ausfüllen der Formulare sowie bei der Online-Terminvereinbarung im Impfzentrum. Sie können darüber hinaus über den Ablauf der Impfung informieren, allerdings keine medizinischen oder gesundheitsrechtlichen Aspekte klären. Wer Hilfestellung benötigt, sollte vorab telefonisch einen Termin vereinbaren.

grün-weiße Dose, grüne Aufkleber und ausfüllbares Formular
Notfalldose mit Inhalt: Notfall-Infoblatt, sowie ein Aufkleber für die Kühlschranktür und einen für die Innenseite der Eingangstür

Notfalldose wieder erhältlich

Sozialamt verteilt erneut kleine Lebensretter

Meldung vom 07.12.2020
Das Sozialamt kauft 10.000 weitere Notfalldosen, die ab sofort verfügbar sind. Die Dresdnerinnen und Dresdner sind begeistert von der weiß-grünen Dose für den Kühlschrank. Nachdem das Sozialamt Mitte August die ersten Exemplare verteilt hatte, waren die kleinen Lebensretter binnen eines Monats vergriffen.
Sozialbürgermeisterin Dr. Kristin Klaudia Kaufmann sagt: „Ich freue mich sehr über die große Resonanz.

16.April 2020 Pressemitteilung der BAGSO
01.April 2020 Pressemitteilung der BAGSO
25.März 2020 Pressemitteilung der BAGSO
19. März 2020 Pressemitteilung der BAGSO

Drucken

Partner