Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/leben/gesundheit.php 19.02.2020 13:53:33 Uhr 23.02.2020 16:01:15 Uhr
Foto einer Schale mit sechs grünen Äpfeln auf einer Wage
© deathtothestockphoto.com | Clementine Daily | Stella Blackmon

Gesundes Leben - Gesunde Stadt

Aktuelles

Icon Information: wichtig

Informationen zum Corona-Virus

Im Zusammenhang mit dem neuartigen Corona-Virus treten vermehrt Fragen in der Bevölkerung auf. Um dieser gestiegenen Aufmerksamkeit zu begegnen, verweist das Gesundheitsamt Dresden auf die Internetseite des Robert Koch-Instituts. Hier werden nicht nur sämtliche Informationen gebündelt und tagesaktuell aufbereitet. Auch sind unter dem angegebenen Link alle aufkommenden Fragen mit verständlichen Antworten übersichtlich dargestellt.

Antworten auf häufig gestellte Fragen zum neuartigen Coronavirus (RKI)

Icon Information

Informationen zur Umsetzung des Masernschutzgesetzes

Ab dem 1. März 2020 tritt das Masernschutzgesetz in Kraft. Es verpflichtet Betreute und Personal unter anderem in Kindertages- und medizinischen Einrichtungen, einen ausreichenden Masernschutz nachzuweisen. Diesen müssen genauso ehrenamtlich Tätige, Praktikanten oder Angehörige von Dienstleistungsunternehmen bringen, sofern sie regelmäßig in den Einrichtungen tätig sind. Damit die neue Gesetzeslage nicht zu Unsicherheiten in der Umsetzung führt, veröffentlicht das Gesundheitsamt u.a. einen Handzettel. In diesem werden Hilfestellung und Antworten auf häufig gestellte Fragen gegeben. Neben einem Informationsteil enthält der Handzettel zudem Vordrucke, die die Einrichtungsleitung beispielsweise zur Meldung eines fehlenden Masernschutzes an das Gesundheitsamt nutzen kann.

Info Masernschutzgesetz
Info Masern
 
www.masernschutz.de

Icon Information

Drei Einrichtungen des Gesundheitsamtes von Tiefbauarbeiten betroffen

Auf dem Grundstück der Bautzner Straße 125 wird ab Montag, 17. Februar gebaut. Betroffen sind die Impfstelle des Gesundheitsamtes, die Beratungsstelle für AIDS und sexuell übertragbare Infektionen sowie der Kinder- und Jugendärztliche Dienst Nord. Der Grund für die Tiefbauarbeiten ist die Erneuerung der Entwässerungsanlage. Eine Absperrung der Zufahrt ist bereits für Freitag, 14. Februar geplant. In der gesamten Bauphase, die voraussichtlich Ende Mai oder Anfang Juni 2020 abgeschlossen ist, kommt es zu Einschränkungen der Parkplatznutzung. Entsprechende Hinweise zur Nutzung der Zufahrten und zum Erreichen des Haupt- und Nebengebäudes werden angebracht. Die Fahrradstellplätze stehen wie gewohnt zur Verfügung.

Der Läuseheld

Neues Kinderheft nimmt Läuse ins Visier

Unter dem Titel „Der Läuseheld“ gibt das Gesundheitsamt ein Kinderbüchlein heraus, dass zum Thema Läuse informiert. Mit kindgerechtem Text und pfiffigen Bildern erklärt das 11 mal 11 Zentimeter große Heftchen, wie man die Parasiten erfolgreich bekämpft und zum Läusehelden wird. Entstanden ist eine unterhaltsame Lektüre für Kleine mit hilfreichen Informationen für Große, die die Aufklärungsarbeit vor allem an Kindertageseinrichtungen und Grundschulen erleichtern soll. Bei Kindern dieser Altersgruppe treten vermehrt Läuse auf, denn sie spielen eng miteinander und stecken oft die Köpfe zusammen.

Im Jahr 2019 gingen bereits bis Ende November 1.650 Meldungen beim Gesundheitsamt ein. In den vergangenen zwei Jahren gab es fast gleichbleibende Zahlen: so wurden 2018 insgesamt 1.743 und 2017 1.813 Läusefälle registriert.

Download – Der Läuseheld

Kontakt - Gesundheitsamt

Gesundheitsamt

Landeshauptstadt Dresden

Besucheranschrift

Ostra-Allee 9
01067 Dresden


Themenstadtplan


Postanschrift

Postfach 12 00 20
01001 Dresden

Wichtige Telefonnummern und Adressen

Drucken

Partner