Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/leben/gesundheit.php 09.02.2024 13:01:17 Uhr 05.03.2024 06:10:33 Uhr

Gesundes Leben – Gesunde Stadt

Wir laden Sie ein, die verschiedenen Angebote der Landeshauptstadt für einen gesunden Lebensstil zu entdecken – von Ernährung und Bewegung über mentale Gesundheit bis hin zur Prävention.

Häufig nachgefragte Dienstleistungen

Tag des Gesundheitsamtes

Begehbares Magenmodell
Riesiges begehbares Magenmodell
Porträt Ilona-Bürgel
Bestsellerautorin Dr. Ilona-Bürgel

Dienstag, 19. März 2024 | 14 bis 18 Uhr | Kulturpalast

Programm

  • Das Dresdner Gesundheitsamt stellt seine Bereiche, Angebote und Dienstleistungen vor
  • Riesiges begehbares Magenmodell und viele weitere spannende Mitmach-Aktionen für Groß und Klein
  • "Markt der Gesundheit" mit Partnern des Gesundheitsamtes (Schwerpunkt seelische Gesundheit)
  • Spannende Fachvorträge mit anschließender Fragemöglichkeit rund um das Thema Gesundheit
  • Non Alcoholic Bar und Puppentheater „Kaspers Sternen-Tour“ mit drei kurzen gesundheitsrelevanten Stücken
  • Interaktive Lesung mit Bestseller-Autorin Dr. Ilona Bürgel: „Ich gut. Alles gut: Die Kunst der Selbstfürsorge in Zeiten hoher Belastungen“ (Buchung über Herkuleskeule, 16 bis 17 Uhr, kostenlos)

Fachvorträge

  • 14.15 Uhr „Spenden oder nicht spenden, das ist hier die Frage: Jetzt online zur Organspende registrieren“ – Dr. med. Patricia Klein (Ärztliche Geschäftsführerin der Sächsischen Landesärztekammer)
  • 15.00 Uhr „Wutanfälle bei Kindern – was kann ich tun?“ – Dr. Britta Hummel (Fachärztin Kinder und Jugendpsychiatrie)
  • 15.45 Uhr „Wie beeinflusst der Klimawandel unsere Gesundheit?“ – Marit Gronwald (Fachreferentin Gesundheit und Klima)
  • 16.30 Uhr „Messie-Syndrom – dem Chaos eine Struktur geben. Möglichkeit und Grenzen des Handelns“ – Frank Hüls (Sozialarbeiter beim Sozialpsychiatrischem Dienst)
  • 17.30 Uhr „Ihr Gesundheitsamt – Partner für eine gesunde Region“ – Dr. Frank Bauer (Amtsleiter des Amtes für Gesundheit und Prävention)

Aktuelles

eine an Grippe erkrankte junge Familie sitzt zusammen auf dem Sofa zu Hause

Schutzimpfung gegen Influenza (Grippe)

Die Sächsische Impfkommission (SIKO) empfiehlt die Impfung für alle Altersgruppen. Gerade nach der Corona-Pandemie ist eine hohe Impfquote wichtig, um in einer Grippewelle schwere Verläufe zu verhindern und das Gesundheitssystem vor Überlastung zu schützen. Die Impfung kann bei niedergelassenen Ärzten (bevorzugt Haus- und Kinderärzte), der Impfstelle des Gesundheitsamtes oder Betriebsärzten durchgeführt werden.

www.dresden.de/impfen 
www.dresden.de/influenza

Foto von einer schwangeren Frau mit Fragezeichen auf dem Bauch

Info-Veranstaltungen der Schwangerenberatung

Die Schwangerenberatungsstelle bietet mehrere Veranstaltungen für werdende (oder frisch gewordene) Eltern an: "Ernährung in Schwangerschaft und Stillzeit" und "Vom Mann zum Vater – Väter im Wandel".

www.dresden.de/schwangerschaft

Wichtige Telefonnummern

Dresdner Krisentelefon: 8041616

Das Krisentelefon ist ein Hilfsangebot für Menschen in seelischer Not. Es ist an allen Tagen des Jahres, auch an Sonn- und Feiertagen zwischen 17 und 23 Uhr erreichbar.

Kinderschutz­notruf: 2754004

Der Kinderschutznotruf des Jugendamtes ist täglich 24 Stunden erreichbar.