Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/dienstleistungen/gesundheitszeugnis.php 26.01.2023 13:18:31 Uhr 07.02.2023 22:31:37 Uhr

Gesundheitszeugnis

Belehrung nach § 43 Infektionsschutzgesetz

Arbeiten Sie in der Gastronomie, einer Einrichtung mit Gemeinschafts­verpflegung, im lebensmittelverarbeitenden Gewerbe oder künftig als Pflegekraft? Dann benötigen Sie ein Gesundheitszeugnis.

Die Belehrung nach § 43 Infektionsschutzgesetz informiert über Hygiene­vorschriften sowie Gesundheitsauflagen und findet grundsätzlich in deutscher Sprache statt. Sie besteht aus einem Gruppen­vortrag und einem anschließenden persönlichen Arztgespräch mit mündlicher Prüfung. Insgesamt dauert die Belehrung maximal drei Stunden.

Für die Ausstellung des Gesundheitszeugnisses muss ein gültiges Ausweisdokument vorliegen. Für Schüler mit verbindlichen Schul­veranstaltungen, Schüler im Berufsvorbereitungs- und Berufsgrund­bildungsjahr sowie Personen, die einen Freiwilligendienst ableisten, ist die Ausstellung nach Vorlage einer entsprechenden Bescheinigung kostenfrei. Die Bezahlung der Gebühr in Höhe von 37 Euro erfolgt in bar, für Firmen ist eine Rechnungslegung möglich. Ein Gesundheitszeugnis ist in ganz Deutschland nutzbar und zeitlich ­unbegrenzt gültig.

Infokarte Gesundheitszeugnis mit fünf Bildern: eine Schimmelkultur, ein Stück Fleisch, ein Eisportionierer mit Schokoladeneis, ein aufgeschlagenes Ei, Sushi

Drucken

Partner