Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aemter-und-einrichtungen/unternehmen/feuerwehr/aktuelles.php 11.06.2024 21:36:28 Uhr 16.06.2024 07:57:50 Uhr

Aktuelles und Pressestelle

Auf dieser Seite informieren wir über aktuelle Ereignisse bei der Feuerwehr Dresden.

Hinweis zur Abgabe des Deutschen-Sport-Abzeichens

Die Bewerbenden für die Ausbildungsrichtung Brandmeisteranwärter (m/w/d) mit Ausbildungsbeginn in 2024 können das Deutsche-Sport-Abzeichen noch bis 30. Juni 2024 per E-Mail an feuerwehr@dresden.de nachreichen.

In dieser Liste finden Sie alle Veranstaltungen, bei denen Sie Feuerwehr und Rettungsdienst der Feuerwehr Dresden hautnah erleben können.

Neue Stellenangebote

16. Mai 2024

Ab sofort sind zwei neue Stellenangebote im Fachbereich Rettungsdienst verfügbar. Weitere Details gibt es unter diesem Link.

Stellenangebot: Sachbearbeiter Einsatzplanung Rettungsdienst (m/w/d)

Bilanz des Jahres 2023

17. April 2024

Der Bürgermeister für Digitales, Wirtschaft, Personal und Sicherheit Jan Pratzka hat heute gemeinsam mit Amtsleiter Dr. Michael Katzsch die Bilanz sowie den Jahresbericht des Jahres 2023 vorgestellt. 2023 rückten die Feuerwehr und der Rettungsdienst Dresden zu 174.496 Einsätzen aus. Beim Rettungsdienst ist die Zahl der Gesamteinsätze im Vergleich zum Vorjahr um 3,3 Prozent auf 164.379 gesunken. Die Feuerwehr wurde hingegen erstmals zu mehr als 10.000 Einsätzen gerufen – exakt 10.117. Das Anrufaufkommen in der Integrierten Regionalleitstelle Dresden (IRLS) war hingegen ähnlich hoch wie 2022. In der IRLS wurden im vergangenen Jahr 748.732 Anrufe entgegengenommen. Über die Notrufleitung 112 gingen 218.741 Hilfeersuchen aus der Landeshauptstadt Dresden sowie den Landkreisen Sächsische Schweiz-Osterzgebirge und Meißen ein. Dies entspricht einem Anstieg von über 5,7 Prozent gegenüber 2022. Ein Grund dafür waren unter anderem mehrere Unwetterlagen, die eine größere Zahl an Notrufen innerhalb kurzer Zeit verursachten. Weitere Details finden Sie unter diesem Link und natürlich in unserem Jahresbericht 2023.

Jahresbericht 2023
Jahresbericht 2023

11x – von Threads bis X Erster gemeinsamer 24-h-Blaulichtmarathon mit der Polizei Sachsen

Am 12. April 2024 findet in Dresden zum ersten Mal ein gemeinsamer Blaulichtmarathon der Polizeidirektion sowie dem Brand- und Katastrophenschutzamt der Landeshauptstadt Dresden im Social Web statt. Unter dem Motto „11x – von Threads bis X“ wird über das Einsatzgeschehen sowie viele weitere Themen rund um das Blaulicht und den Notruf 110 sowie 112 auf den Social-Media-Kanälen von Polizei und Feuerwehr bei X, Instagram, Facebook und Threads informiert.
Ab 7 Uhr werden wir 24 Stunden lang über das Einsatzgeschehen von Feuerwehr und Rettungsdient auf unserem Threads-Kanal berichten. Die Feuerwehr Dresden nutzt seit dem 2. Februar diesen Kanal, um im Rahmen der Notfallkommunikation über relevante Einsatzlagen zu informieren. Unter dem Hashtag #ddlive wird am 12. April in drei Zeitslots:
 8 Uhr
11 Uhr
14 Uhr
von je 60 Minuten über jeden Einsatz in Dresden, zu welchem Feuerwehr und Rettungsdienst von der Integrierten Regionalleitstelle Dresden alarmiert werden, informiert. Natürlich werden wir an diesem Tag auch bei Instagram und Facebook Einblicke in die Arbeit von Feuerwehr & Rettungsdienst ermöglichen. Lasst deshalb drüben bei Threads ein Abo auf unserem Kanal da, um sowohl am Freitag, als auch in Zukunft keine relevante Einsatzlage zu verpassen! Wir freuen uns auf einen spannenden Tag und jede Menge Kommentare und Interaktionen von und mit Euch! 
Hier der Link zum Threads-Kanal der Feuerwehr Dresden: https://www.threads.net/feuerwehr_dresden

Beim Abspielen des Videos wird eine Verbindung zu einer externen Internetseite aufgebaut, Ihre Nutzerinformationen übertragen und dort möglicherweise weiterverarbeitet. (Datenschutzerklärung).

Trailer zum 1. Blaulichtmarathon in Dresden

#changetoherochallenge

4. April 2024

Wie schnell bist Du in deiner Uniform? Wir wurden von der Berufsfeuerwehr Magdeburg für diese Challenge nominiert. Unser Kollege Axel zeigt, wie schnell es bei uns in Dresden abläuft.

Wir nominieren zur #changetoherochallenge:
Feuerwehr Hamburg
Berufsfeuerwehr Bautzen
Feuerwehr Leipzig

Beim Abspielen des Videos wird eine Verbindung zu einer externen Internetseite aufgebaut, Ihre Nutzerinformationen übertragen und dort möglicherweise weiterverarbeitet. (Datenschutzerklärung).

Unser Beitrag zur #changetoherochallenge

Neue Gesichter beim #TeamFeuerwehrDresden

27. März 2023

Amtsleiter Dr. Michael Katzsch hatte heute die große Freude, mehr als 20 überwiegend neue Kolleginnen und Kollegen bei der Feuerwehr Dresden begrüßen zu dürfen. Während einige ihre Ausbildung begonnen haben, sind andere mit der Ausbildung fertig geworden und starten nun im Einsatzdienst voll durch. Auch unsere Profis in den Fachabteilungen sowie der Integrierten Regionalleitstelle Dresden bekommen starke Unterstützung. Unter anderem in den Bereichen Technik, Gebühren- und Einnahmerechnung oder auch dem Rettungsdienst, denn überall werden fleißige Köpfe gebraucht. Wir wünschen Euch allen einen guten Start und sind glücklich, dass ihr bei uns seid!

Beim Abspielen des Videos wird eine Verbindung zu einer externen Internetseite aufgebaut, Ihre Nutzerinformationen übertragen und dort möglicherweise weiterverarbeitet. (Datenschutzerklärung).

Video von der Begrüßungs- und Ernennungsveranstaltung.

Neues Feuerwehrhaus für die STF Mobschatz

15. März 2024

Heute Nachmittag weihte Oberbürgermeister Dirk Hilbert mit Sicherheitsbürgermeister Jan Pratzka, dem Leiter des Brand- und Katastrophenschutzamtes Dr. Michael Katzsch, den Kameradinnen und Kameraden der Stadtteilfeuerwehr Dresden-Mobschatz und weiteren Gästen das neue Gebäude der Stadtteilfeuerwehr Mobschatz ein.

Das moderne Feuerwehrhaus bietet den 56 Kameradinnen und Kameraden beste Vorraussetzungen für ihren ehrenamtlichen Feuerwehrdienst. Die verschiedenen Räume verteilen sich auf zwei Etagen und einer Nutzfläche von 940 Quadratmetern. Ein Gründach bietet in den Sommermonaten ausreichend Wärmeschutz und ist für die Regenwasserrückhaltung sehr effektiv. Dazu gibt es drei Stellplätze: Für das Mannschaftsfahrzeug, für das Löschfahrzeug und ein Reserveplatz für künftige Sonderaufgaben. 

Wir wünschen allzeit Gut Wehr und viel Freude im neuen Domizil!

Beim Abspielen des Videos wird eine Verbindung zu einer externen Internetseite aufgebaut, Ihre Nutzerinformationen übertragen und dort möglicherweise weiterverarbeitet. (Datenschutzerklärung).

Video von der Einweihungsfeier am 15. März 2024

SchauRein bei der Feuerwehr Dresden

15. März 2024

Neun Mädchen und dreizehn Jungs haben heute die Gelegenheit genutzt, um hinter die Kulissen von Feuerwehr und Rettungsdienst in der Landeshauptstadt Dresden zu schauen. Vielen Dank für Eure Neugier, die unzähligen Fragen und dass Ihr kräftig mit angepackt habt.

Beim Abspielen des Videos wird eine Verbindung zu einer externen Internetseite aufgebaut, Ihre Nutzerinformationen übertragen und dort möglicherweise weiterverarbeitet. (Datenschutzerklärung).

Impressionen vom SchauRein-Tag.

Neues Fahrzeug in unserer Rubrik "Fahrzeugtechnik"

14. März 2024

Alle wichtigen Informationen zu unserem neuen Löschunterstützungsfahrzeug "LUF 60" finden Sie unter diesem Link.

Beim Abspielen des Videos wird eine Verbindung zu einer externen Internetseite aufgebaut, Ihre Nutzerinformationen übertragen und dort möglicherweise weiterverarbeitet. (Datenschutzerklärung).

Kurzes Video zum LUF 60.

Waldbrandübung

9. März 2024

Die Feuerwehr Dresden war heute zu einer großen Waldbrandübung in der Dresdner Heide im Einsatz. Mit dem Sachsenforst wurde im Vorfeld ein gemeinsames Übungskonzept erarbeitet.

Durch die Feuerwehr wurde ein sehr realistisches Szenario geübt. Eine erste Auswertung der Übung hat ergeben, dass der Einsatzplan für Waldbrände in der Dresdner Heide seine Wirkung entfalten konnte und die Feuerwehr für derartige Ereignisse gut vorbereitet ist.

Es waren insgesamt 80 Einsatzkräfte der Feuer- und Rettungswachen Übigau und Striesen, alle Führungsdienste der Berufsfeuerwehr sowie die Stadtteilfeuerwehren aus Bühlau, Klotzsche, Langebrück, Gompitz, Weißig, Lockwitz, Pappritz und Pillnitz im Einsatz.

Weitere Details dazu finden Sie im Presseportal unter diesem Link.

Beim Abspielen des Videos wird eine Verbindung zu einer externen Internetseite aufgebaut, Ihre Nutzerinformationen übertragen und dort möglicherweise weiterverarbeitet. (Datenschutzerklärung).

Video zur Waldbrandübung

STOP! - So nicht!

13. Februar 2024

Im Rahmen eines Feuerwehreinsatzes am gestrigen Abend auf dem Neumarkt in Dresden wurden unsere Kollegen alarmiert, um ein Feuer in einer Stele zu löschen, damit diese abtransportiert werden konnte. Die Stele war Teil einer Versammlung gewesen, die bis 22 Uhr angemeldet war. Als der Versammlungsleiter nach Beendigung seiner Versammlung - entgegen der Beschränkungen und Hinweise im Versammlungsbescheid - die Stele nicht wieder abbaute, ergriffen die Polizeidirektion Dresden und die Versammlungsbehörde der Landeshauptstadt Dresden noch am Abend Maßnahmen. Die Feuerwehr Dresden wurde angefordert, um das noch brennende Feuer im Inneren der Stele zu löschen. Seit diesem Einsatz werden wir auf unterschiedlichen Kanälen im Social Web sowie in privaten Nachrichten von Menschen angefeindet, beschimpft und das in einer erschreckend aggressiven und rohen Art und Weise.

Wir sagen ganz deutlich: STOP! Wir stellen uns jeglicher Hetze, Gewalt, Hass, Fake-News und dergleichen ganz klar entgegen. Das hat in unserer Stadt keinen Platz!

Keine Gewalt, Hass und Hetze gegenüber Einsatzkräften!
Keine Gewalt, Hass und Hetze gegenüber Einsatzkräften!

Rettungsdienstfortbildung 2024

5. Februar 2024

„Fortbildung ist langweilig?“ Nicht bei uns! Crew Ressource Management steht dieses Jahr im Mittelpunkt der Jahresfortbildung des Rettungsdienstes! Wir trainieren während des Skilltrainings und Fallsimulationen auch die Zusammenarbeit zwischen Feuerwehr, Rettungsdienst, der Integrierten Regionalleitstelle und den einzelnen Fachbereichen! Ergänzend hierzu werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dieses Jahr durch unser AHA- Instruktorenteam für Kindernotfälle im Rahmen der Pediatric Advanced Life Support Kurse für Kindernotfälle fit gemacht.

Sie wollen mehr über die Rettungsdienstfortbildung in der Landeshauptstadt Dresden erfahren? Dann melden Sie sich bei uns! Schreiben Sie uns am besten an die E-Mailadresse: fortbildung-rettungsdienst@dresden.de. Wir beantworten Ihnen gerne Ihre Fragen.

Beim Abspielen des Videos wird eine Verbindung zu einer externen Internetseite aufgebaut, Ihre Nutzerinformationen übertragen und dort möglicherweise weiterverarbeitet. (Datenschutzerklärung).

Trailer zur Rettungsdienstfortbildung 2024

Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Dresden

2. Februar 2024

Wie zu Beginn eines jeden Jahres, traf sich am Abend des 2. Februars das Team der Feuerwehr Dresden zur Jahreshauptversammlung. Neben dem Rechenschaftsbericht des Amtsleiters Dr. Michael Katzsch, bilanzierte auch Bürgermeister für Wirtschaft, Digitales, Personal und Sicherheit Jan Pratzka seine Eindrücke, die er bislang bei der Feuerwehr Dresden gesammelt hat. Weiterhin wurden Kameradinnen und Kameraden befördert. Ein besonderes Highlight war das symbolische Dankeschön, welches Amtsleiter Dr. Michael Katzsch gemeinsam mit Amtsleiter a. D. Andreas Rümpel an Bürgermeister a. D. Detlef Sittel als Anerkennung und Würdigung für die Verdienste in seiner 21-jährigen Amtszeit überreichte.In bewährter Tradition fand im Anschluss die Verbandsdelegiertenversammlung des Stadtfeuerwehrverband Dresden e.V. statt.

Beim Abspielen des Videos wird eine Verbindung zu einer externen Internetseite aufgebaut, Ihre Nutzerinformationen übertragen und dort möglicherweise weiterverarbeitet. (Datenschutzerklärung).

Impressionen von der Veranstaltung

Feuerwehr Dresden wechselt vom Kurnachrichtendienst "X" zu "Threads"

2. Februar 2024

Im Lichte dieser Entwicklung des Kurnachrichtendienst "X", den nicht hinnehmbaren Einschränkungen sowie der globalen Entwicklung anderer Kommunikationsplattformen, wird die Stadtverwaltung Dresden die Präsenz auf X einfrieren. Die Kanäle bleiben weiterhin erhalten, werden jedoch im Regelbetrieb nicht mehr bespielt. Ein Monitoring findet ebenfalls nicht statt. Stattdessen wird es ab dem 2. Februar Informationskanäle der Stadtverwaltung sowie der Feuerwehr Dresden bei Meta`s Kurznachrichtendienst "Threads" geben. In gewohnter Qualität werden dort weiterhin die Partner der Medienhäuser, welche sich bereits dort aufhalten, und natürlich die Bevölkerung über Gefahrensituationen, das Einsatzgeschehen und aktuelle Themen auf dem Laufenden gehalten. Threads ermöglicht, ebenso wie X, die Interaktion mit den Menschen, was der Stadtverwaltung ganz besonders wichtig ist. Darüber hinaus ist die Verbindung zwischen Instagram und Threads deutlich einfacher und ein logischer Schritt. 

Die gesamte Pressemitteilung können Sie hier nachlesen.

Dieser Link führt Sie direkt zu unserem Threads-Profil.

Umzug von X zu Threads
Umzug von X zu Threads

 Neues Video aus unserer Reihe: "Was macht eigentlich...?"

19. Januar 2024

Heute um 12 Uhr findet die Premiere des neuen Videos aus unserer Reihe: „Was macht eigentlich…“ statt. Ingo nimmt Sie mit und zeigt Ihnen, was er als B-Dienst für Aufgaben hat und wie der Dienstalltag aussieht. Seien Sie gespannt und freuen Sie sich darauf!

Sie haben Lust auf diese Herausforderungen und möchten ebenfalls als B-Dienst im #TeamFeuerwehrDresden Verantwortung übernehmen? Dann abonnieren Sie unsere Social-Media-Kanäle, den wir werden in einigen Wochen neue Ausbildungsplätze für Brandoberinspektoranwärter anbieten.

Besuchen Sie uns vom 19. bis 21. Januar 2024 auf der Messe Karrierestart im Messegelände. In Halle 4 am Stand D5 der Landeshauptstadt Dresden beraten wir Sie gern über Ausbildungs- und Jobmöglichkeiten bei der Feuerwehr Dresden. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Beim Abspielen des Videos wird eine Verbindung zu einer externen Internetseite aufgebaut, Ihre Nutzerinformationen übertragen und dort möglicherweise weiterverarbeitet. (Datenschutzerklärung).

Was macht eigentlich: Unser B-Dienst?

Auswahlverfahren für die Ausbildung bei der Feuerwehr Dresden

5. Januar 2024

Wie bereite ich mich am besten auf das Auswahlverfahren durch? Was muss ich beim Sporttest für Übungen absolvieren? Wie weit muss ich tauchen? Alle diese Fragen und noch viel mehr erfahren Sie in diesem Video. Damit können Sie sich optimal auf das Auswahlverfahren vorbereiten, wenn Sie sich als Notfallsanitäter oder Brandmeisteranwärter (m/w/d) bei uns bewerben wollen bzw. beworben haben.


Wir wünschen Ihnen viel Erfolg und freuen uns auf das Wiedersehen bei Einstellungstest!

Beim Abspielen des Videos wird eine Verbindung zu einer externen Internetseite aufgebaut, Ihre Nutzerinformationen übertragen und dort möglicherweise weiterverarbeitet. (Datenschutzerklärung).

Tipps zur Vorbereitung auf das Auswahlverfahren