Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/leben/kinder/geburt/hebammen.php 09.04.2019 13:09:14 Uhr 18.11.2019 10:02:54 Uhr

Familienhebammen und Familienkinderkrankenschwestern

Die Familienhebammen und Familienkinderkrankenschwestern der Frühen Gesundheitshilfen sind ein freiwilliges, kostenfreies und vertrauliches Angebot. Wir unterstützen Familien und alleinerziehende Frauen oder Männer, die sich in einer schwierigen Lebenssituation befinden und sich Unterstützung beim Aufwachsen des Kindes wünschen.

Wir arbeiten unbürokratisch in allen Stadtteilen Dresdens in Form von Hausbesuchen nach gemeinsamer Absprache. Wir begleiten in der sensiblen Zeit der Schwangerschaft und in den ersten zwölf Monaten nach der Geburt eines Kindes bzw. der Kinder. Ein Einstieg ist jederzeit möglich.

Wir sind ein Team aus speziell ausgebildeten Hebammen und Kinderkrankenschwestern im Gesundheitsamt Dresden. Beide Berufsgruppen unterliegen der Schweigepflicht.

Infokarte „Kümmern“ - eine Frau hält ein Baby im Arm

Wir sind für Sie da, wenn Sie zum Beispiel …

  • das Gefühl haben, dass Sie Unterstützung brauchen
  • minderjährig sind
  • körperlich oder psychisch erkrankt sind
  • Eltern eines chronisch kranken, behinderten oder frühgeborenen Kindes sind
  • noch nicht lange in Deutschland leben oder Sie sich fremd in der Stadt fühlen
  • Eltern von Mehrlingen sind
  • Leben mit ihrem Kind anders ist, als sie es erwartet oder sich gewünscht haben

Unser Angebot

  • Wir beraten Sie zu Fragen der gesunden Ernährung, Pflege, Entwicklung und Förderung des Kindes
  • unterstützen Sie im sicheren Bindungsaufbau zu ihrem Kind
  • beraten Sie zum Umgang mit einem kranken Kind
  • begleiten Sie und Ihr Kind zu Fachärzten und Behörden
  • beraten Sie zur Gestaltung des Alltags mit dem Kind
  • vermitteln Familienangebote (zum Beispiel Eltern-Baby-Gruppen) und weiterführende Hilfen
  • helfen bei Aufbau eines Unterstützungsnetzwerkes (Ehrenamt, Beratungsstellen etc.)

Kontakt

Frühe Gesundheitshilfen

Landeshauptstadt Dresden
Gesundheitsamt
Kinder- und Jugendgesundheit


Haus des Kindes © Gesundheitsamt Dresden
Besucheranschrift

Dürerstraße 88 (Haus 1)
01307 Dresden

Zugang für Körperbehinderte


Themenstadtplan

Telefon 0351-4888248
E-Mail fruehe-gesundheitshilfen@dresden.de


Postanschrift

Postfach 12 00 20
01001 Dresden

Förderhinweis

Die Familienhebammen und Familienkinderkrankenschwestern des Gesundheitsamtes Dresden werden gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren und Jugend sowie der Bundesstiftung Frühe Hilfen.

Logos des Bundesministeriums für Familie, Senioren und Jugend und der Bundesstiftung Frühe Hilfen

Drucken

Partner