Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/kultur/kulturfoerderung/kulturpreise/lyrikpreis-dd.php 19.10.2020 15:41:58 Uhr 20.10.2020 08:33:17 Uhr

Dresdner Lyrikpreis

Dresdner Lyrikpreis 2020

Bereits zum 13. Mal wird der Dresdner Lyrikpreis in der sächsischen Landeshauptstadt vergeben. Der mit 5000 € dotierte Preis zur Förderung des gegenwärtigen poetischen Schaffens richtet sich an Lyrikerinnen und Lyriker, die in deutscher oder tschechischer Sprache schreiben und in Europa leben.

Zu den bisherigen Preisträger gehören unter anderem Petr Hruška, Lutz Seiler, Uljana Wolf und Jan Škrob.

Das vom Erich Kästner Haus für Literatur in Kooperation mit dem Amt für Kultur und Denkmalschutz organisierte Rahmenprogramm zur Lyrikpreisvergabe wird vom 5.-8. November in Dresden und Prag stattfinden. Nach der Lesung der Finalisten am 7. November, 19 Uhr im Kulturrathaus Dresden, bei dem die fünf deutschsprachigen und fünf tschechischen Bewerber und Bewerberinnen ihre Wettbewerbstexte vorstellen, tagt die Jury bestehend aus Nico Bleutge, Radka Denemarková, Christiane Filius-Jehne, Petr Hruška, Richard Kaniewski, Juliane Moschell und Anja Utler.

Der Dresdner Lyrikpreis wird am Sonntag, dem 8.November, im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung an den/die Sieger/in verliehen. Erstmals wird es auch einen von der Euroregion Elbe/Labe mit 500 € dotierten Publikumspreis geben.

Sie sind herzlich eingeladen, mitzustimmen!

Allgemeine Informationen

  • Kategorie: Literatur
  • Donator: Landeshauptstadt Dresden
  • Gründungsjahr: 1995
  • Intention: Förderung zeitgenössischen poetischen Schaffens von Autorinnen und Autoren, die in Europa leben und in deutscher oder tschechischer Sprache schreiben
  • Verleihungsmodus: alle zwei Jahre; die nächste Preisverleihung findet im Herbst 2018 statt
  • Dotierung: 5 000 Euro
  • Auswahlverfahren: Zweistufiges, anonymisiertes Auswahlverfahren; Ernennung durch eine Vor- und eine Hauptjury
  • Ehrungstypus: Auszeichnung von Werken zeitgenössischer Lyrik, die einem hohen künstlerischen Anspruch gerecht werden. 
  • Ausschreibung: Einsendeschluss für den Dresdner Lyrikpreis 2020 war der 31. August 2019.
  • Wettbewerbslesung am 7. November 2020, 19 Uhr, Kulturrathaus Dresden
  • Preisverleihung am 8.November, 11 Uhr, Kulturrathaus Dresden

Drucken

Partner