Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/kultur/kulturfoerderung/kulturpreise/kunstpreis.php 12.09.2022 13:53:11 Uhr 02.10.2022 12:45:51 Uhr

Kunstpreis der Landeshauptstadt Dresden

Ihr Vorschlag für den Kunst- und Förderpreis 2023

Auch in diesem Jahr können Sie wieder Vorschläge für den Kunst- und Förderpreis 2023 bis zum 31. Oktober 2022 bei uns einreichen. Bitte verwenden Sie hierfür unser digitales Formblatt.

Kunstpreisträger 2022 | Sven Helbig

Sven Helbig | Kunstpreisträger 2022

Seit 1993 werden durch die Landeshauptstadt Dresden jährlich ein Kunstpreis sowie bis zu zwei Förderpreise an Erfolg versprechende Nachwuchskünstlerinnen und –künstler, Ensembles sowie Kulturschaffende vergeben. Gewürdigt wird jeweils das herausragende und überregional bedeutsame künstlerische Schaffen oder kulturelle Engagement der Preisträgerinnen und Preisträger.

Mit dem Kunstpreis der Landeshauptstadt Dresden wird dieses Jahr der Komponist Sven Helbig ausgezeichnet. 

„Die Anerkennung ehrt mich und ich nehme sie gern an. Ich freue mich auf einen anregenden Dialog, den dieser Preis ermöglichen kann. Künstlerinnen und Künstler haben das Privileg, Ideale zu entwerfen, weil sie Probleme nicht lösen müssen. Der größere Abstand ergibt jedoch Perspektiven, die auch Gestaltungspotential jenseits der Bühne haben.“
(Sven Helbig)

Für den Kunstpreis sowie den Förderpreis der Landeshauptstadt Dresden 2022 gingen insgesamt 36 Einreichungen ein. Die durch den Dresdner Stadtrat berufene zwölfköpfige Jury zur Wahl der Preisträger des Kunst- und des Förderpreises der Landeshauptstadt Dresden wählte insgesamt drei Preisträger und -innen aus. Vorschlagsberechtigt waren mit dem Stichtag 31. Oktober 2021 Verbände, Vereine und Kulturinstitutionen sowie Bürgerinnen und Bürger.  

Aus der Begründung der Jury

„Sven Helbig ist mit seiner Strahlkraft und seinem Innovationsdrang nicht nur für die kulturelle Landschaft in Deutschland prägend. International unterwegs, wandelt er zwischen den Genres, sprengt Definitionen und produziert damit einen neuen Ausdruck.“


  • DSC_0474.jpg
  • DSC_0031.jpg
  • DSC_0457.jpg
  • DSC_0530.jpg
  • DSC_5739.jpg
DSC_0474.jpg DSC_0031.jpg DSC_0457.jpg DSC_0530.jpg DSC_5739.jpg

Drucken

Partner