Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/wirtschaft/wissenschaft/studentenstadt.php 31.08.2017 15:26:33 Uhr 23.10.2017 08:12:05 Uhr

Studentenstadt

Die rund 45 000 Dresdner Studenten freuen sich über ideale Studienbedingungen in einer der schönsten Städte Deutschlands.

An den international renommierten Einrichtungen lässt sich beinahe jeder Studienwunsch realisieren. Die Lehre ist dank enger Kontakte zur Wirtschaft besonders praxisnah ausgerichtet, so dass Absolventen der Dresdner Hochschulen auch über die deutschen Grenzen hinaus gefragt sind.

Elektrotechnik an der TU Dresden studieren - einer von über 120 Studiengängen an der Exzellenz-Universität  

Smartphones, Tablets oder selbstfahrende Autos, nahezu alle Innovationen im Bereich der mobilen Kommunikation bestehen aus Schaltungen. Der Lehrstuhl für Schaltungstechnik und Netzwerktheorie an der TU Dresden widmet sich dem Entwurf und der Modellierung solcher integrierten Schaltungen. Um den Studiengang für zukünftige Studierende greifbar zu machen, erklärt Frank Ellinger, Professor für Schaltungstechnik und Netzwerktheorie, die Schaltungstechnik auf musikalisch einprägsame Weise. In einem Song werden die drei Grundschaltungen des analogen Schaltungsdesigns sowie die strahlende Zukunft von Elektrotechnik-Studenten beschrieben.

Ob Ingenieurwissenschaften oder Tanz: Gute Gründe für ein Studium in Dresden gibt es genug.

  • Niedrige Kosten: In Dresden werden keine Studiengebühren erhoben. Wer im Zuge des Studiums seinen Hauptwohnsitz nach Dresden verlegt, profitiert von der »Umzugsbeihilfe für Studenten«. Die Mietpreise sind vergleichsweise niedrig, das Angebot an kulturellen Veranstaltungen mit Studentenrabatten groß.
  • Beste Ausstattung: Dank umfangreicher Investitionen seit der Wende verfügen Dresdens Hochschulen über hochmoderne Hörsäle, Seminarräume und Labors.
  • Beste Betreuung: Die gute Organisation der Studiengänge und engagierte Hochschullehrer sorgen für optimale Betreuung auf dem Weg zum Hochschulabschluss.
  • Familienfreundlichkeit: In der »Geburtenhauptstadt« Dresden werden junge Eltern aktiv unterstützt, um Studium und Kind unter einen Hut zu bringen. Die TU Dresden verfügt über zwei Kitas mit 230 Plätzen sowie eine Kurzzeitbetreuung, das »Campusnest«.
  • Lebensqualität: Die vielen innerstädtischen Grünflächen wie z.B. die weitläufigen Elbwiesen oder die nahe Sächsische Schweiz laden zum Spazieren, Erholen und Sport treiben ein. Neben dem lebendigen und vielseitigen Kunst- und Kulturangebot  zeichnet Dresden das quirlige und junge Szeneviertel Neustadt aus.
  • Karrierechancen: Auch nach dem Studium bleibt Dresden attraktiv. Als Standort vieler High-Tech-Unternehmen bieten sich hervorragende Perspektiven für Absolventen. Informieren Sie sich im Jobportal über aktuelle Angebote.

Drucken

Partner