Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/tourismus/sehen/sehenswuerdigkeiten/neustadt/blockhaus-und-hauptstrasse.php 13.09.2017 10:30:57 Uhr 15.12.2017 22:44:42 Uhr
Magistrale der Inneren Neustadt: die Hauptstraße.
© Thomas Klewe

Blockhaus und Hauptstraße

Am rechtselbischen Kopf der Augustusbrücke liefert das Blockhaus den Auftakt zur historischen Inneren Neustadt. Von 1732 bis 1753 nach Plänen von Zacharias Longuelune errichtet, diente es ursprünglich der Unterbringung des "Corps de Garde", der Neustädter Wache. Seinen Namen verdankt das Blockhaus einem Vorgängerbau an dieser Stelle, dem alten Zollhaus. In den Jahren 1975 bis 1982 wurde das im Krieg zerstörte Gebäude in seiner originalen barocken Form wiederaufgebaut.

Am Neustädter Ende der Augustusbrücke weist der "Goldene Reiter", das Standbild von Sachsens berühmtestem Kurfürsten August dem Starken, in die Hauptstraße. Sie ist eine der beliebtesten Einkaufsstraßen der Dresdner Innenstadt. Unter den prachtvollen Platanen der liebevoll gestalteten Allee lässt sich der Stadtspaziergang angenehm mit Einkehren und Einkaufen verbinden. Auch das Museum der Dresdner Romantik im Kügelgenhaus befindet sich auf der Hauptstraße, in der Nähe des Neustädter Marktes. Das Gebäude ist eines der Bürgerhäuser, die aus der Zeit August des Starken erhalten geblieben sind. Die Ausstellung, welche sich über neun Räume erstreckt, ist Künstlern aus der Epoche der Romantik und deren Werken gewidmet.

Blockhaus


Besucheranschrift

Neustädter Markt, 01097 Dresden


Themenstadtplan

Öffentlicher Personennahverkehr

Straßenbahnlinie 4,9 bis Neustädter Markt


Verkehrsverbund Oberelbe

VVO-Auskunft


Postanschrift

Neustädter Markt, 01097 Dresden

Hauptstraße


Besucheranschrift

Hauptstraße, 01097 Dresden


Themenstadtplan

Öffentlicher Personennahverkehr

Straßenbahnlinie 4,9 bis Neustädter Markt


Verkehrsverbund Oberelbe

VVO-Auskunft

Drucken

Partner