Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2022/09/pm_112.php 30.09.2022 15:07:32 Uhr 07.12.2022 06:42:34 Uhr
Meldung vom 30.09.2022

Was passiert, wenn der Heimplatz immer teurer wird?

Mitschnitt vom Pflegestammtisch jetzt online und am Sonntag im Sachsen-Fernsehen

Auch die Kosten für Pflegeleistungen steigen rapide. Viele Pflegebedürftige und ihre Angehörigen beschäftigt die Frage, was da auf sie zukommt: Kann ich mir überhaupt einen Pflegeheimplatz leisten? Müssen Kinder für ihre Eltern Unterhalt zahlen, wenn die Kosten im Heim höher sind als die Rente? 
Der 35. Dresdner Pflegestammtisch ging diesen Fragen nach. Pflegeexpertinnen klärten über die Kosten für einen Pflegeheimplatz und mögliche Unterstützungsleistungen auf. Aufgrund der großen Nachfrage zeichnete das Sozialamt den Pflegestammtisch auf.

Das Video ist ab sofort online verfügbar unter www.dresden.de/pflegestammtisch sowie auf dem YouTube-Kanal der Landeshauptstadt Dresden unter https://youtu.be/U2mfz0JsGA8. Außerdem werden alle Vorträge des Pflegestammtischs am kommenden Sonntag, 2. Oktober 2022, um 20.30 Uhr im Sachsen-Fernsehen gezeigt.

Bei Fragen rund um den Stammtisch und das Thema Pflege können Interessierte die Telefonnummer 0351-4884871 wählen oder eine E-Mail an pflegenetz@dresden.de schreiben. Organisiert wird der Dresdner Pflegestammtisch vom PflegeNetz Dresden.

www.dresden.de/pflegestammtisch

Drucken