Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/leben/gesellschaft/senioren/pflege/pflegestammtisch.php 21.06.2019 11:00:37 Uhr 23.07.2019 14:24:29 Uhr

Dresdner Pflegestammtisch

Der erste sogenannte Dresdner Pflegestammtisch (DPS) fand im Oktober 2008 statt. Grundlage dafür ist ein Beschluss des Stadtrates. Demnach soll einmal im Quartal die Öffentlichkeit rund um das Thema Pflege informiert werden. 

Neben Vorträgen und praktischen Erfahrungsberichten, der Auslage von Informationsmaterialien, einem thematischen Büchertisch der Städtischen Bibliotheken und der Wunsch-Box zur Abgabe von Anregungen und Fragen stehen Expertinnen und Experten in Fragerunden bzw. für individuelle Gespräche nach der Veranstaltung zur Verfügung.

33. Dresdner Pflegestammtisch – 19. Juni 2019 „Was kann mein Pflegedienst leisten?“

Trotz sommerlicher Hitze fanden über 80 Interessierte den Weg in den Mauersberger Saal im Haus an der Kreuzkirche.  

Nach einem emotionalen Erfahrungsbericht einer pflegenden Angehörigen, wurde in zwei Vorträgen über die Leistungsangebote der Kranken- und Pflegekasse für Ambulante Pflege (Pflegedienste) informiert. Einmal aus Sicht der Pflegekasse, und zum anderen - ganz praktisch - durch einen Pflegedienst (Sozialstation) selbst.

Nachfolgend können Sie alles Wichtige nachlesen:

Vorschau 2019

  • 18. September 2019 - Thema: „Pflege von Menschen mit psychischen Erkrankungen“

Zeit: jeweils 15.30 bis 17.30 Uhr   

Ort: „Haus an der Kreuzkirche“, Mauersberger Saal

Ausführliche Informationen werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Informationsmaterialien aus den bisherigen Pflegestammtischen finden Sie hier:
Warum gibt es einen Pflegestammtisch und wie hat er sich entwickelt?

Drucken

Partner