Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2022/09/pm_071.php 20.09.2022 15:05:37 Uhr 03.10.2022 00:22:33 Uhr
Meldung vom 20.09.2022

Förderpreis Dresdner Laienchöre 2022

Bewerbungsfrist endet am 31. Oktober 2022 – Preisverleihung April 2023

Die Landeshauptstadt Dresden lobt 2022 zum sechsten Mal den „Förderpreis Dresdner Laienchöre“ aus. Gemischte Chöre, Frauen- und Männerchöre, Kinder- und Jugendchöre, Schul- und Kirchenchöre, Jazz- und Popchöre sowie Vokalensembles können sich ab sofort in fünf Kategorien um Geldpreise bis zu je 1.200 Euro bewerben. Der Förderpreis umfasst mehrere Kategorien. Eine honoriert neue Impulse für eine Wiederbelebung der Choraktivität nach der Corona-Pandemie.
Chöre aller Generationen und auch neu entstandene Chöre sind eingeladen, sich am Wettbewerb zu beteiligen. Bewerbungen für den Förderpreis Dresdner Laienchöre bitte bis zum 31. Oktober 2022 an das Amt für Kultur und Denkmalschutz. Auslobungstext und Bewerbungsformular unter www.dresden.de/laienchor Die Preisträger wählt eine Jury anhand ausschließlich digital eingereichter Unterlagen aus. 

Der Neuanfang nach der Pandemie stellt Laienchöre vor große Herausforderungen. Aus diesem Grund setzt die Landeshauptstadt auch in diesem Jahr mit dem Förderpreis ein Zeichen der Solidarität und Verbundenheit. Mit der Ausschreibung möchte die Kommune Chöre in ihrer aktuellen Phase motivieren und ihren ideellen Wert für die städtische Kulturlandschaft sichtbar machen. Den Juryvorsitz für die Preisvergabe 2022 hat erneut der Direktor der Philharmonischen Chöre, Prof. Gunter Berger. In der Auswahljury sind Fachjuroren und Stadträte. Die Preisverleihung im Rahmen eines Chortages im Dresdner Kulturpalast ist für Ende April 2023 vorgesehen.

Zweite Bürgermeisterin und Beigeordnete für Kultur, Annekatrin Klepsch: „Chöre vermitteln nicht nur musikhistorisches Erbe. Sie sind in erster Linie Orte des sozialen Miteinanders und der kulturellen Teilhabe. Vor diesem Hintergrund leiden sie seit 2020 in besonderer Weise. Wir wollen Dresdner Laienchöre 2022 erneut unterstützen und ihr Wirken, auch unter erschwerten Bedingungen, öffentlich machen. Die Bedeutung des Chorgesanges wurde in Dresden stets beachtet und vielfach bewundert. Gerade jetzt, wo im Aufbruch aus der Corona-Pandemie neue Anstrengungen nötig sind, möchten wir unseren Dresdner Laienchören beistehen.“

www.dresden.de/laienchor

Drucken