Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/leben/stadtportrait/statistik/geoinformationen/gutachterausschuss/bodenrichtwerte.php 10.04.2024 15:50:33 Uhr 13.04.2024 18:01:01 Uhr

Bodenrichtwerte

Allgemeines zu Bodenrichtwerten

Video ansehen - Bodenrichtwerte im Themenstadtplan finden und anwenden

Bodenrichtwerte werden gemäß § 196 BauGB ermittelt. Bodenrichtwerte sind aus der Kaufpreissammlung abgeleitete, durchschnittliche Lagewerte unbebauter Grundstücke unter Berücksichtigung des jeweiligen Entwicklungszustandes (zum Beispiel für Flächen der Land- und Forstwirtschaft, Bauerwartungsland, baureifes Land). Sie werden alle zwei Jahre veröffentlicht. Bodenrichtwerte sind auch in steuerlichen Angelegenheiten, insbesondere bei der Erbschaft- und Schenkungssteuer sowie der Grundsteuer von Bedeutung.

Im Themenstadtplan können Sie die Bodenrichtwerte aller Jahrgänge sowie die besonderen Bodenrichtwerte (Sanierungsgebiete) kostenfrei einsehen.

Auf Antrag erhalten Sie schriftliche Auskunft zu Bodenrichtwerten. Schriftliche Auskünfte sind kostenpflichtig. Die Kosten richten sich nach der Gutachterausschusskostensatzung.

Bodenrichtwerte für landwirtschaftlich, forstwirtschaftlich und gärtnerisch genutzte Grundstücke

Die Bodenrichtwerte für landwirtschaftlich, forstwirtschaftlich und gärtnerisch genutzte Grundstücke werden sind in einem Begleitheft dargestellt. Im Themenstadtplan können die Begleithefte älterer Jahrgänge im PDF-Format kostenfrei abgerufen werden.

Anpassung der Bodenrichtwerte

Umrechnungskoeffizienten zur Berücksichtigung abweichender Grundstücksgrößen beim Bodenwert von Ein- und Zweifamilienhausgrundstücken wurden vom Gutachterausschuss ab 2019 ermittelt und können direkt angewendet werden.

Umrechnungskoeffizienten zur Berücksichtigung abweichender wertrelevanter Geschossflächenzahlen beim Bodenwert von Mehrfamilienhausgrundstücken wurden vom Gutachterausschuss ab 2019 ermittelt und können direkt in der Bodenrichtwertkarte angewendet werden.

Historie der Bodenrichtwerte

Beispiel für zonale Bodenrichtwerte im Themenstadtplan
Beispiel für zonale Bodenrichtwerte im Themenstadtplan
Beispiel für punktuelle Bodenrichtwerte im Themenstadtplan
Beispiel für punktuelle Bodenrichtwerte im Themenstadtplan

Seit 2011 sind in den Bodenrichtwertkarten Richtwertzonen gebildet, die jeweils Gebiete umfassen, die nach Art und Maß der Nutzung weitgehend übereinstimmen, die wertbeeinflussenden Merkmale des Bodenrichtwertgrundstücks sind in jeder Richtwertzone dargestellt.

In den Bodenrichtwertkarten von 1991 – 2009 sind lagetypische Bodenrichtwerte dargestellt, deren wertbeeinflussende Merkmale in einer Legende erläutert sind.