Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/leben/schulen/schulen-in-dresden/oberschulen-in-dresden.php 04.11.2016 09:21:48 Uhr 22.11.2017 02:50:51 Uhr

Charakteristik von Oberschulen

Seit dem 01.08.2013 gilt aufgrund einer Festlegung des Freistaates Sachsen auch in Dresden für die Schulen der Schulart "Mittelschule" die Bezeichnung "Oberschule".

In den Dresdner Mittelschulen lernen Schüler von der fünften bis zur zehnten Klasse. Dabei haben die Klassenstufen 5 und 6 eine »Orientierungsfunktion«.
Das bedeutet: Lehrpläne und Stundentafeln sind in diesen Schuljahren an Oberschulen und Gymnasien gleich. Ein Wechsel zwischen beiden Schularten ist aus dieser Sicht kaum problematisch. Entscheidungen zur weiteren Schullaufbahn können nach der fünften oder sechsten Klasse noch korrigiert werden.

Indem die Oberschule sowohl allgemeine als auch berufsvorbereitende Bildungsinhalte vermittelt, schafft sie Voraussetzungen für die weiterführende Schul- und die berufliche Ausbildung. Gleichzeitig entscheiden die Schüler darüber, welchen Abschluss sie erreichen wollen.

Drei Abschlüsse bietet die Oberschule:

  • Nach erfolgreichem Abschluss der Klassenstufe 9 erwerben die Schüler den »Hauptschulabschluss«.
  • Mit der zusätzlichen Teilnahme an einer besonderen Leistungsfeststellung (Prüfung) erreichen sie den »qualifizierenden Hauptschulabschluss«.
  • Der »Realschulabschluss« schließlich setzt den erfolgreichen Besuch der Klassenstufe 10 und eine bestandene Abschlussprüfung voraus.

Bereits ab Klassenstufe 7 lernen die Oberschüler in abschlussbezogenem Unterricht und können außerdem einen ihren Interessen entsprechenden Neigungskurs wählen, z. B. mit wirtschaftlichen oder berufsorientierten Inhalten, mit sozialen Aspekten, zu Grundlagen der Lebensgestaltung oder auch mit sprachlicher oder musischer Ausrichtung.
Die bisherigen Oberschul-Profile wurden abgeschafft und durch einen einheitlichen Grundlagenbereich »Wirtschaft – Technik – Haushalt/Soziales (WTH)« ersetzt.

Sowohl den Schülern mit Hauptschul- als auch denen mit Realschulabschluss stehen berufliche Ausbildungsmöglichkeiten offen.

Die nicht durchgängige Nummerierung von Oberschulen hat historische Ursachen.

Englisch wird an allen Oberschulen ab Klasse 5 als Pflichtsprache gelehrt. Seit dem Schuljahr 2003/2004 besteht an Oberschulen ein einheitlicher Grundlagenbereich „Wirtschaft-Technik-Haushalt/Soziales (WTH)".

Kontakt

Schulverwaltungsamt

Landeshauptstadt Dresden


Amtsleiter/in

Falk Schmidtgen

Besucheranschrift

Fiedlerstraße 30
01307 Dresden

Zugang für Körperbehinderte


Themenstadtplan


Postanschrift

Postfach 12 00 20
01001 Dresden


Öffnungszeiten

Montag 09:00 bis 12:00 Uhr
Dienstag 09:00 bis 18:00 Uhr
Donnerstag 09:00 bis 18:00 Uhr
Freitag 09:00 bis 12:00 Uhr

Sekretärin

Fiedlerstraße 30
Etage/Raum 2/216
01307 Dresden

Zugang für Körperbehinderte


Themenstadtplan

Kontakt

Sächsische Bildungsagentur, Regionalstelle Dresden


E-Mail pressestellesbad@sbad.smk.sachsen.de


Postanschrift

Großenhainer 92, 01127 Dresden

Drucken

Partner