Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/tourismus/sehen/veranstaltungen/ferientipps-dresden.php 23.07.2021 08:38:08 Uhr 31.07.2021 09:03:59 Uhr
Ein kleines Mädchen mit langen braunen gelockten Haaren in einem gelb-weiß geblümten Kleid und weißem Strohhut auf dem Kopf pflückt weiße Blumen auf einem Feld.
© pexels.com

Ferientipps für Dresden

In Dresden und Umgebung gibt es immer viel zu entdecken! Hier sind unsere Tipps und Empfehlungen für Freizeitangebote und Ausflugsziele in der Region.

Die Angebote für die sächsichen Sommerferien vom 26. Juli bis 3. September 2021 werden in den kommenden Wochen laufend ergänzt.

Ferienprogramm der Museen der Stadt Dresden

Die Museen der Stadt Dresden haben ein buntes Programm für alle Ferienkinder vorbereitet. Los geht es gleich in der ersten Ferienwoche mit dem Sommer-Farben-Spiel in der Städtischen Galerie: In der Museumswerkstatt kann man sich beim Ausdrucksmalen kreativ ausprobieren. Es gibt kein Richtig oder Falsch, jeder malt, was er will – im Stehen, auf großen Papierbögen und mit vielen bunten Farben.

Termine: 28.07.2021 und 01.09.2021, jeweils um 14 Uhr für Kinder ab 6 Jahren

Wer lieber auf Verbrecherjagd geht, ist im Stadtmuseum bei 110! Schmuckdieben auf der Spur an der richtigen Adresse. Ins Museum wurde eingebrochen! Die Kinder versuchen den Schatz ausfindig zu machen, der gestohlen wurde.

Termine: 30.07.2021, 13., 20., 27.08.2021, jeweils um 10 Uhr für Kinder von 8 bis 11 Jahren

Für diese und alle weiteren Programme ist eine Anmeldung unter 0351-4887272 oder service@museen-dresden.de erforderlich. Den Flyer zum Sommerferienprogramm der städtischen Museen finden Sie unter folgendem Link:

Ferienprogramm in der Städtischen Galerie: Sommer-Farben-Spiel
Ferienprogramm im Kraszewski-Museum

Mit dem Programm Tintenklecks und Gänsefeder geht es in das Haus des polnischen Schriftstellers Józef Ignacy Kraszewski. Hier schrieb er vor mehr als 150 Jahren mit Gänsefedern seine Geschichten. Die Kinder erfahren, warum er in Dresden lebte und hören Märchen aus seiner Heimat. Tinte, Feder und Papier stehen im Kraszewski-Museum für alle bereit.

Termine: Fr 06.08. und 20.08.2021, jeweils 15 bis 16.30 Uhr für Kinder ab 8 Jahren

Besonders beliebt sind derzeit Escape-Room Abenteuer. Diesen Trend haben die städtischen Museen aufgegriffen und bieten mit dem Escape-Room-Workshop sozusagen einen Blick hinter die Kulissen. Der Workshop beginnt mit dem Besuch eines Escape Rooms und bietet anschließend Raum für Kreativität. Die Teilnehmer denken sich selbst einen Escape Room aus und bauen diesen mit Profis ins Museum.

Termine: zwischen 09.08.2021 und 02.09.2021, Teilnahme wochenweise möglich, die Workhops laufen jeweils Montag bis Donnerstag von 14 bis 18 Uhr für Jugendliche ab 14 Jahren

Detaillierte Informationen zum Ferienprogramm erhalten Sie hier.

"Fit im Park" für die Kleinen

Inlineskating: bis 30. Juli, mittwochs 17.30 Uhr, Sportpark Ostra

Vom Stehen und Fahren bis zum Bremsen und Gleichgewicht halten lernen die Kinder die Grundlagen des Inlineskatings.

Bitte Helm und Schützer mitbringen; geeignet für Kinder von 5 bis 10 Jahre 

Kindersport: bis 30. Juli, donnerstags 17.30 Uhr, Sportpark Ostra

Verschiedene Kleingeräte kommen in spielerischer Form zum Einsatz. Rennen, hüpfen und balancieren erwartet euch ebenso wie viele kleine Spiele.

Weitere Informationen, Anfahrt und das komplette "Fit im Park"-Programm der Stadt Dresden

Raumfahrt & Raketen

Das Verkehrsmuseum nimmt Ferienkinder mit ins All. In der Ausstellung "Abenteuer Raumfahrt" gibt es Spannendes über das Sonnensystem, Menschen auf dem Mond und noch viel mehr zu erfahren. Zum Abschluss baut sich jeder seine eigene Rakete – für den Flug nach Haus.

Termine: jeweils mittwochs und donnerstags vom 28.07.2021 bis 02.09.2021, 10 bis 12 Uhr für Kinder von 8 bis 12 Jahren

Puppentheater

Termine: ab 27. Juni bis 5. September, je 11 und 14 Uhr, Augusto Sommergarten am Haus der Presse

Es werden verschiedene Aufführungen, z.B. Pettersson und Findus oder Peter und der Wolf gezeigt, die das August-Theater Dresden aufführt. Empfohlen für Kinder unterschiedlichen Alters, je nach Puppenspiel, meist von 3 bis 10 Jahre.

Hoch hinaus

Kinder klettern gern. Zahlreiche Dresdner Aussichtstürme bieten Weitblick für Klein und Groß. Ganz hoch hinaus geht es auf die Kuppel der Frauenkirche in 67 Metern Höhe oder auf den 94 Meter messenden Turm der Kreuzkirche am Altmarkt.
Weniger bekannt, aber sehr reizvoll ist die Gegend am Hohen Stein in Plauen: Der Besuch des Aussichtsturms am Hohen Stein lässt sich wunderbar mit einer Wanderung durch den Plauenschen Grund verbinden.
Ein besonderes Erlebnis ist der Aufstieg auf den Ernemannturm in Striesen, denn neben einem tollen Weitblick lockt ein Turmcafé mit Erfrischungen. Der Turm ist Teil der Technischen Sammlungen Dresden, die mit interaktiven Ausstellungen wie dem Erlebnisland Mathematik zum Anschauen und Ausprobieren einladen.

Hier gibts Infos zu den Dresdner Aussichtspunkten
Der Ernemannturm in Striesen

EnergieVerbund Arena öffnet zum Sommereislaufen in den Ferien

Klingt verrückt? Die Dresdner EnergieVerbund Arena machts möglich. Denn nicht nur die Nachwuchs- und Profisportler kehren zurück aufs Eis, auch alle anderen dürfen sich immer mittwochs auf dem Eis austoben.

Mit dem Start in die Sommerferien am Sonnabend, 24. Juli 2021, profitiert nicht nur der Leistungssport von der präparierten Eisfläche in der Trainingseishalle der EnergieVerbundArena Dresden. Unter Einhaltung des aktuellen Hygienekonzeptes öffnet die Trainingseishalle in der Ferienzeit jeden Mittwoch von 10 bis 12 Uhr und 16 bis 18 Uhr für alle.

Das öffentliche Angebot ist an die Einhaltung des Hygienekonzeptes gebunden. So ist das öffentliche Eislaufen auf 200 Personen je Eislaufzeit begrenzt. Um Wartezeiten zu vermeiden und den Besucherandrang zu entzerren, ist eine digitale Reservierung und Registrierung eingerichtet. Zudem öffnet die Kasse bereits 30 Minuten vor der Eislaufzeit. Beim Betreten des Objektes gilt Maskenpflicht (medizinischer Mund-Nasen-Schutz oder FFP2). Beim Eislaufen kann die Maske abgenommen werden. Durchsagen und Aushänge unterstützen die Einhaltung der Regelungen vor Ort.

Ferienprogramm im Hygienemuseum

Passend zur aktuellen Sonderausstellung Future Food. Essen für die Welt von morgen wird durch Workshops, verschiedene Spiele und den Hochbeeten auf dem Museumsvorplatz sichtbar gemacht, welche Pflanzen man essen kann, was das Besondere an „alten Sorten“ ist und warum Wildpflanzen auch in der Stadt wichtig sind. Den Museumsbienen kann man im Bienenstock des Museumsgartens näherkommen und sich von einem Imker zeigen lassen, wie eine Bienenwohnung von innen aussieht.

Auch im Kinder-Museum gibt es die verschiedensten Möglichkeiten, aktiv zu werden. Mit dem Team von Die SCOUTS kann man mit den Händen „sprechen“ lernen und die Geheimnisse rund um die Gebärdensprache lüften. Mit der Gestaltung einer eigenen Duftpostkarte ist es möglich, sich den Duft seiner Träume mit nach Hause zu nehmen.

Hier gibt´s Informationen zu allen Veranstaltungen und hier ein kleiner Einblick in den Bienenworkshop:

Kinder-Museum im Hygienemuseum Dresden
Museumsbienen

Museumsbienen / Termine: 28., 29. Juli 2021 und 03., 24., 25., 26. August 2021, jeweils um 10 Uhr im Hygienemuseum

Können Bienen gut in der Stadt leben? Und wofür brauchen wir sie eigentlich? Was würde außer dem Honig noch auf unseren Tellern fehlen, wenn es keine Bienen mehr gäbe?

Im Bienenworkshop erforscht ihr diese und andere Fragen im Themenraum „Essen und Trinken“ unserer Dauerausstellung und am echten Bienenstock im Museumsgarten. Zusammen mit einem Imker werdet ihr sehen, wie ein Bienenvolk lebt, wie eine Bienenwohnung von innen aussieht und was Bienen alles sammeln.

Freiluftkino

Termine: Juli bis September 2021, Königsufer Dresden

Direkt am 1. Juli starten die Filmnächte am Elbufer. Mit der Porgrammreihe Familienkino flimmern bis September jede Menge tolle Filme für die ganze Familie über die Leinwand. Mindestens ebenso toll ist die spektakuläre Location an der Elbe. Die Zuschauer haben nicht nur die Leinwand im Blick sondern gleichzeitig einen wunderschönen Ausblick auf die Silhouette der Dresdner Altstadt.

Nachtschwärmer

Termin: 24.07.2021 von 18:00 bis 24:00 Uhr, 36 teilnehmende Museen Stadtgebiet Dresden

Die Dresdner Museumsnacht findet in diesem Jahr am 24. Juli statt. Klein und Groß erwartet ein buntes Programm und zahlreiche, spannende Ausstellungen in 36 teilnehmenden Dresdner Museen. Die Museumsnacht beginnt 18 Uhr und wer ganz munter ist, kann bis 24 Uhr auf Entdeckungsreise gehen.
Tipp: Die Eintrittskarten gelten als VVO-Kombitickets.

Hier gibts Infos zur Museumsnacht Dresden

Programmtipps für kleine Besucher der Museumsnacht

Eisenbahn-Museum Dresden-Altstadt / 15 – 21 Uhr
Im ehemaligen Bahnbetriebswerk Dresden-Altstadt werden historische Eisenbahnfahrzeuge und Eisenbahngeschichte präsentiert. Ein Kinderprogramm mit Glücksrad und Bastelstraße begeistert kleine Besucher, bei gutem Wetter wird auch eine Hüpfburg aufgebaut.

Fernmeldemuseum / 18 – 24 Uhr
Telefonieren wie in alten Zeiten. Ausprobieren erwünscht! Mithilfe der Funktionsmodelle lässt sich spielerisch begreifen, wie Telefonieren einmal funktionierte.

Hygienemuseum / 18.30 Uhr
Beim Kinderprogramm "Musikentdecker- und Action-Soundpainting" lädt Olaf Opitz zum Mitsingen und Mitmachen ein. Das Programm ist für Kinder ab 3 Jahren und findet um 19.30 Uhr nochmals im Museumsgarten statt.

Angebote der JugendKunstschule Dresden

Tanzen, fotografieren, Theater spielen, Schiffchen aus Porzellan formen, eine Werkzeugkiste, Blumenpresse oder Schmuckschatulle bauen, Filzen und Batiken, Papierschöpfen und Drucken, Puppen- und Charakterköpfe selbst gestalten, Porträt zeichnen, Seife gießen oder das Figurentheater und eine Zaubershow besuchen – so vielfältig sind die Angebote für Ferienkinder an der JugendKunstschule Dresden.

Ganz vieles ist kostenfrei, weil es im Rahmen des Kommunalen Schulferien-Kurs-Programms der Stadt Dresden stattfindet.

Zum Sommerferienangebot der JugendKunstschule

JugendKunstschule Dresden

Empfehlungen fürs ganze Jahr

Freizeitangebote in Dresden und Umgebung

Entdecken Sie hier noch weitere Ideen: Mit einer Führung in der VW-Manufaktur wird hinter die Kulissen der Produktion geblickt und im Sommer lockt das Elbe-Freizeitland in Königstein mit diversen Action Zonen.

Der Eintritt für den Dresdner Zoo und eine Führung durch das Karl May Museum sind ebenfalls online buchbar sowie jahreszeitliche Angebote.

Hier gehts zur Buchung der Angebote

Dresdenspaziergang mit der ganzen Familie

Dresden bietet eine Vielzahl von Veranstaltungen und weltbekannte Sehenswürdikgkeiten. Brauchen Sie und Ihre Kinder zwischen dem ganzen Trubel einen Tag Ruhe, empfehlen wir Ihnen einen Stadtspaziergang im Grünen. Zahlreiche Grünanlagen und Parks bieten Rückzugsmöglichkeiten und laden zu entspannenden Spaziergängen ein. Spielplätze bieten Spaß für Kinder aller Altersgruppen.

Auf der folgenden Seite finden Sie alle Parks, Spielplätze, Fahrradrouten und Wanderwege in Dresden:

Kinderbroschüre

Weitere spannende und abenteuerliche Empfehlungen zu Kinder- und Familienangeboten, auch außerhalb der Ferienzeiten, finden sich in unserer Broschüre „Dresden mit Kindern“.

Das kostenfreie Heft gibt es in den Filialen der Dresden Information an der Frauenkirche (OF-Passage) und im Hauptbahnhof sowie bei verschiedenen Partnern.

Die Kinderbroschüre können Sie auch online mit weiteren Heften und Flyern kostenfrei bestellen.

Links ist das Cover der Broschüre „Dresden mit Kindern“, mit einem Ausmalbild, das Vater, Mutter und Sohn mit Katze und gelben Luftballon vor dem Dresdner Zwinger. Daneben ist eine Doppelseite im Innenteil der Broschüre zu sehen mit zwei touristischen Angeboten für Familien.

Kontakt & Service

Dresden Information GmbH

Service-Center
Mo–Sa 9–18 Uhr


Drucken

Partner