Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/stadtraum/umwelt/gruenes-dresden/veranstaltungen/tag-des-friedhofs.php 26.08.2021 16:38:01 Uhr 19.09.2021 12:53:44 Uhr

Tag des Friedhofs

„Unsere Friedhöfe sind viel mehr als Begräbnisplätze. Sie sind ‚lebendige Orte‘ - Orte zum Leben, denn sie bieten Raum für Erinnerung und Gedenken, sind grüne Lungen inmitten der Stadt und beherbergen einmalige Zeugen unserer Geschichte und Handwerkskunst. Mit dem ‚Tag des Friedhofs‘ wollen wir die Bedeutung der Friedhöfe mehr in den Fokus der Öffentlichkeit rücken und einladen, Dresdens reiche Friedhofskultur wiederzuentdecken. Gleichzeitig möchten wir umfassend über alle Fragen rund um Bestattung und persönliches Gedenken informieren.“

(Eva Jähnigen, Bürgermeisterin für Umwelt und Kommunalwirtschaft der Landeshauptstadt Dresden)

Metallherz auf einem Grabstein auf dem Johannisfriedhof
Johannisfriedhof

Tag des Friedhofs auf Dresdner Friedhöfen

Der Tag des Friedhofs ist ein gemeinsames Projekt der Landeshauptstadt Dresden, der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens und der Katholischen Kirchhofstiftung zu Dresden.

Vielfältige und oft nicht alltägliche Veranstaltungen ermöglichen es an diesem Tag, die Themen Friedhof, Erinnerung und Gedenken auf ganz neue Weise zu erleben. Es werden Führungen, Gesprächsrunden, Theateraufführungen und vieles mehr angeboten.

Friedhofsverwalter beantworten Fragen rund um Bestattung und Vorsorge, Grabgestaltung oder auch zu Grabpatenschaften. Die Friedhofsgärtner bieten vielfältige Anregungen und Ideen für Trauerfloristik und den Blumenschmuck der Gräber. Auch Holzbildhauer und Steinmetze gewähren Einblicke in ihre Arbeit.

Tag des Friedhofs 2021

Der Tag des Friedhofs findet in diesem Jahr am 18. und 19. September 2021 statt.

Die Dresdner Friedhöfe laden Sie herzlich ein!

„Pandemiebedingt war eine langfristige Vorbereitung des Friedhofstages leider auch in diesem Jahr nicht möglich. Umso mehr danken wir allen Friedhöfen und deren Teams, dass sie trotzdem wieder eine Vielzahl ganz besonderer Veranstaltungen zu diesem Anlass anbieten. Wir laden die Dresdnerinnen und Dresdner herzlich ein, diese Angebote zu nutzen und die Friedhöfe zu besuchen.“, so Detlef Thiel, Amtsleiter des Amtes für Stadtgrün und Abfallwirtschaft in seiner Verantwortung für gesamtstädtische Friedhofsaufgaben im Namen aller Akteure.

Hinweise:

  • Bitte beachten Sie bei Ihrem Besuch der Dresdner Friedhöfe die geltenden Abstands- und Hygieneregeln.
  • Änderungen vorbehalten! Möglicherweise müssen Veranstaltungen auf Grund der aktuellen Situation auch abgesagt werden. Wir bitten dafür um Verständnis.

Programm zum Download

Alter Annenfriedhof (Chemnitzer Straße 32, 01187 Dresden)

Sonntag, 19.09.2021, 16 Uhr

Friedhof mit Geschichte(n) - Friedhofsführung über den Alten Annenfriedhof mit Friedhofsverwalterin Lara Schink
Treffpunkt: Haupteingang

Link zum Friedhof

Alter Katholischer Friedhof (Friedrichstraße 54, 01067 Dresden)

Sonnabend, 18.09.2021, 14.30 Uhr

Hl. Messe (Treffpunkt: Kapelle)

Äußerer Plauenscher Friedhof (Bernhardtstraße 141, 01187 Dresden)

Sonntag, 19.09.2021, 15 Uhr

Führung zur Historie des Friedhofes sowie zu aktuellen Aspekten der Friedhofs- und Bestattungskultur mit Andreas Thiele, Friedhofsverwaltung Dresden-Plauen

Friedhof Cotta (Gorbitzer Straße 4-6, 01157 Dresden)

Sonntag, 19.09.2021, 10 bis 17 Uhr

  • 10.30 Uhr: geführter Spaziergang über den Friedhof mit Frau S. Küchler
  • 11.30 Uhr, Feierhalle: Vortrag zu Bestattungsthemen (Frau K. Brückner- Bestattungen Brückner und Anke Schramm-Schmidt – Christlicher Hospizdienst Dresden e. V.)
  • 14 Uhr: Buchlesung - Thomas Richter stellt sein Buch „Ein Königreich in Cotta“ vor.
  • 14 bis 16 Uhr: Kaffee, Kuchen und Kaltgetränke - der Erlös kommt der Verschönerung des Friedhofs zugute

Außerdem

  • Präsentationen rund um das Grabmal (Firma Geith, Gespräche und Beratung)
  • Möglichkeiten der bodendeckenden Dauerbepflanzung mit winterharten Stauden (Staudengärtnerei Lux, Inhaber M. Dathe)
  • Für Fragen rund um den Friedhof steht Ihnen der Friedhofsverwalter Herr Schneider zur Verfügung.
  • Einen musikalischen Abschluss mit feinstem Jazz gestaltet das „Crime Jazz Orchestra“ aus Dresden.

Friedhof Dresden Kaditz (Spitzhausstraße 24, 01139 Dresden)

19.09.2021

  • 14.30 Uhr spielt der Posaunenchor der Laurentiuskirchgemeinde auf dem Friedhof in Kaditz.
  • 15.30 Uhr: Elisabeth Reichel (systemische Therapeutin und Trauerbegleiterin), Referat zum Thema: „Meine letzte Reise ...“; im Anschluss gibt es die Möglichkeit, miteinander ins Gespräch zu kommen (Treffpunkt: Feierhalle)

Heidefriedhof (Moritzburger Landstraße 299, 01129 Dresden)

18.09.2021, 18 Uhr

Konzert: Das Projektensemble Baldini singt und spielt "Lieder von Wald und Au"

Ort: Teich der Erinnerung

19.09.2021, 10.30 Uhr

Führung: „Auf dem Friedhof nichts Neues?“, Mario Fischer, Manuela Gütte und Alberto Hermann, Städtisches Friedhofs- und Bestattungswesen Dresden

Treffpunkt: Haupteingang Heidefriedhof

Es ist für beide Veranstaltungen eine vorherige Anmeldung per Telefon 0351- 8498958 oder E-Mail heidefriedhof@bestattungen-dresden.de erforderlich.

Nordfriedhof (Kannenhenkelweg 1, 01099 Dresden)

18.09. und 19.09.2021, 14 bis 18 Uhr

Ausstellung von Susan Donath: Unverblümt (Ein Projekt von Denk Mal Fort! e.V.)

St.-Markus-Friedhof (Hubertusstraße 1, 01129 Dresden)

  • 14 Uhr: Elisabeth Reichel (systemische Therapeutin und Trauerbegleiterin), Referat zum Thema: „Meine letzte Reise ...“; im Anschluss gibt es die Möglichkeit, miteinander ins Gespräch zu kommen. (Treffpunkt Feierhalle)
  • 15.45 Uhr spielt der Posaunenchor der Laurentiuskirchgemeinde auf dem St. Markus-Friedhof.

Trinitatisfriedhof (Fiedlerstraße 1, 01307 Dresden)

Sonntag, 19.9.2021, ab 14 Uhr (Feierhalle & Begegnungszentrum)

Begegnungen
In jeder menschlichen Begegnung treffen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft aufeinander (Stefan Rogal)

  • 14 Uhr: Wir öffnen die Türen zum entstehenden Begegnungszentrum und präsentieren den Entwurf zum geplanten Innenausbau
  • 14.30 Uhr: Buchvorstellung mit Dr. Andreas Dehmer, Buchautor des Buches „Aux morts Grabskulptur in Dresden 1880-1930“
  • im Anschluss kurze thematische Führungen über den Friedhof; Büchertisch; Kaffee und Kuchen

Urnenhain Tolkewitz (Wehlener Straße 15, 01279 Dresden)

19.09.2021

  • 10.30 Uhr Führung: Grabkunst auf dem Urnenhain. Meisterwerke des frühen 20. Jahrhunderts, Dr. Andreas Dehmer, Kunsthistoriker und Museumskurator
  • 13.30 Uhr Führung: Der Dresdner Urnenhain – Friedhof und Denkmal, Jens Börner, Städtisches Friedhofs- und Bestattungswesen Dresden

Treffpunkt: Feierhalle

Es ist für beide Veranstaltungen eine vorherige Anmeldung per Telefon 0351-2510055 oder E-Mail urnenhain@bestattungen-dresden.de erforderlich

Drucken

Partner