Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/stadtraum/umwelt/gruenes-dresden/veranstaltungen/tag-des-friedhofs.php 06.09.2022 14:26:43 Uhr 25.09.2022 00:48:20 Uhr

Tag des Friedhofs

„Unsere Friedhöfe sind viel mehr als Begräbnisplätze. Sie sind ‚lebendige Orte‘ - Orte zum Leben, denn sie bieten Raum für Erinnerung und Gedenken, sind grüne Lungen inmitten der Stadt und beherbergen einmalige Zeugen unserer Geschichte und Handwerkskunst. Mit dem ‚Tag des Friedhofs‘ wollen wir die Bedeutung der Friedhöfe mehr in den Fokus der Öffentlichkeit rücken und einladen, Dresdens reiche Friedhofskultur wiederzuentdecken. Gleichzeitig möchten wir umfassend über alle Fragen rund um Bestattung und persönliches Gedenken informieren.“

(Eva Jähnigen, Bürgermeisterin für Umwelt und Kommunalwirtschaft der Landeshauptstadt Dresden)

Metallherz auf einem Grabstein auf dem Johannisfriedhof
Johannisfriedhof

Der Tag des Friedhofs auf Dresdner Friedhöfen ist ein gemeinsames Projekt der Landeshauptstadt Dresden, der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens und der Katholischen Kirchhofstiftung zu Dresden.

Vielfältige und oft nicht alltägliche Veranstaltungen ermöglichen es an diesem Tag, die Themen Friedhof, Erinnerung und Gedenken auf ganz neue Weise zu erleben. Es werden Führungen, Gesprächsrunden, Theateraufführungen und vieles mehr angeboten.

Friedhofsverwalter beantworten Fragen rund um Bestattung und Vorsorge, Grabgestaltung oder auch zu Grabpatenschaften. Die Friedhofsgärtner bieten vielfältige Anregungen und Ideen für Trauerfloristik und den Blumenschmuck der Gräber. Auch Holzbildhauer und Steinmetze gewähren Einblicke in ihre Arbeit.

Programm zum Friedhofstag 2022

Der diesjährige bundesweite Tag des Friedhofs findet am 17. und 18. September 2022 statt. Im Namen der Dresdner Friedhöfe laden wir Sie herzlich zu den Veranstaltungen ein.

Bitte beachten Sie besonders die Festwoche des Neuen Friedhofs Klotzsche. Wir weisen ebenfalls darauf hin, dass einige Friedhöfe Veranstaltungen auch oder nur zum Tag des offenen Denkmals am 11. September 2022 anbieten. 

Zu aktuellen Informationen zum bundesweiten Tag des Friedhofs folgen Sie bitte diesem Link.

Programm (alphabetisch sortiert, Änderungen vorbehalten)

Alter Annenfriedhof (Chemnitzer Straße 32, 01187 Dresden)

Sonntag, 19. September 2022, 14 Uhr

Führung über den Alten Annenfriedhof mit Friedhofsverwalterin Lara Schink zu Historischem und Aktuellem, Bekanntem und Verborgenem

Treffpunkt: Eingangsbereich des Friedhofs

Link zum Friedhof

Alter Jüdischer Friedhof (Pulsnitzer Str. 12, 01099 Dresden)

Sonntag, 18. September 2022, 14 Uhr

Führung durch den Verein Hatikva e. V.

Treffpunkt: Eingang zum Friedhof

Männliche Besucher werden gebeten, eine Kopfbedeckung zu tragen.

Um Voranmeldung wird gebeten.

Äußerer Plauenscher Friedhof (Bernhardtstraße 141, 01187 Dresden)

Sonntag, 18. September 2022, 15 Uhr

Führung zur Historie des Friedhofes sowie zu aktuellen Aspekten der Friedhofs- und Bestattungskultur mit Andreas Thiele, Friedhofsverwaltung Dresden-Plauen

Treffpunkt: Feierhalle

Link zum Friedhof

Eliasfriedhof (Ziegelstraße 22, 01069 Dresden)

Sonntag, 18. September 2022

Führungen um 11, 12.30 und 14 Uhr (Eintritt frei)

Außerdem: kleine Fotoausstellung und Infostand vom Förderverein Eliasfriedhof e.V.

Link zum Eliasfriedhof

Friedhof Striesen (Gottleubaer Straße 2, 01277 Dresden)

Sonntag, 18. September 2022

  • 10-16 Uhr: Beratungsangebot der Friedhofsverwaltung über Bestattungsmöglichkeiten, Vorsorge und Grabgestaltung (im Eingangsbereich des Friedhofs)
  • 11 Uhr: Führung zu Ruhestätten bekannter und weniger bekannter Persönlichkeiten und zu bemerkenswerten Grabmalen (Heike Richter und Christian Mögel), Treffpunkt: Eingang
  • 14 Uhr: Friedhofsführung "Wer denkt schon ans Sterben mitten im Leben?" (mit Verwaltungsleiterin Heike Hofmann), Treffpunkt: Eingang
  • 18 Uhr: AugustTheater "Russisch Roulette - oder der fröhliche Totengräber" (mit Herrn Grigorij, Randi Kästner-Kubsch und Arne König), in der Friedhofskapelle
    Rechtzeitige Reservierung wird empfohlen!

Für alle Veranstaltungen ist der Eintritt frei. Mit Ihrer Spende unterstützen Sie das Projekt "Baumpatenschaften".

Link zum Friedhof

Heidefriedhof (Moritzburger Landstraße 299, 01129 Dresden)

Sonnabend, 17. September 2022

  • 15 Uhr: Friedhofsspaziergang - „Auf dem Heidefriedhof nichts Neues?“ mit Manuela Gütte und Mario Fischer, Friedhofsleiter 
    Treffpunkt: Friedhofseingang, Moritzburger Landstraße 
  • 17 Uhr: Abendserenade - Lieder von Land, Luft und Liebe; Mitglieder des Projektensembles Baldini musizieren am ´Teich der Erinnerung´ (Auswahl von Werken von Franz Schubert, Fidelio F. Finke u. a.) Treffpunkt: Teich der Erinnerung

Link zum Friedhof

Neuer Friedhof Klotzsche (Am Friedhof 6, 01109 Dresden)

Festwoche zum 90. Jahrestag der Weihe des Neuen Friedhofs Klotzsche, 12.-18. September 2022

  • Montag, 12. September 2022, 18 Uhr
    Musikalische (Genuss)reise: Konzert mit Musikern aus Klotzsche, dem Gospelchor und dem Posaunenchor der Kirchgemeinde
    Lassen Sie sich überraschen!
  • Dienstag, 13. September 2022, 18 Uhr
    Bestattungskultur - ein Streifzug durch Zeiten, Länder und Religionen (mit Gisela Liebscher)
  • Mittwoch, 14. September 2022, 18 Uhr
    Der Hellerauer Bildhauer Georg Stöcker
    Dr. Diana Mehlhorn erzählt vom Leben und Schaffen ihres Großvaters, mit kleiner Ausstellung
  • Donnerstag, 15. September 2022, 18 Uhr
    Welche Bedeutung hat der Friedhof? - Trauer, Begegnung, Verbundenheit (mit Elisabeth Reichel)
  • Sonntag, 18. September 2022, 16 Uhr
    Franz Josef Fischer erzählt bei einem Rundgang über den Neuen Friedhof Klotzsche von der Geschichte des Friedhofs, des Ortes Klotzsche und seinen Bewohnern. Eine spannende Zeitreise! Treffpunkt: Friedhofseingang

Link zum Friedhof

Neuer Katholischer Friedhof (Bremer Straße 20, 01067 Dresden)

Sonnabend, 17. September 2022, 14.30 Uhr

Hl. Messe zum Gedenken aller Verstorbenen mit Dompfarrer Norbert Büchner

Treffpunkt: Friedhofskapelle

Link zum Veranstalter

Innerer Neustädter Friedhof (Friedensstraße 2, 01097 Dresden)

Sonntag, 18. September 2022, 14 Uhr

Bildhauerkunst zwischen Romantik und Realismus: Robert Diez

Der Bildhauer Robert Diez (1844-1922) prägte mit seinen Werken das Kunstleben der Stadt Dresden. Großen Einfluss nahm er als Professor der hiesigen Kunstakademie auf die nächste Künstlergeneration. Mit seinem Engagement förderte er die um die Jahrhundertwende in Dresden veranstalteten internationalen Kunstausstellungen. Die beiden Brunnen „Stürmische Wogen“ und „Stille Wasser“ am Albertplatz sind vielen Dresdnern bekannt. Andere Werke stehen in Museen oder verborgen auf Friedhöfen.

Der 100. Todestages von Robert Diez am 7. Oktober 2022 ist Anlass, sein Grab zu besuchen, ein von ihm geschaffenes Relief wahrzunehmen und sich mit seiner künstlerischen Biografie zu befassen.

Referentin: Friedburg Gerlach, Theologin und Kunsthistorikerin

Treffpunkt: Friedhofseingang Friedenstraße 2, Dauer ca. 90 Minuten

Bei Regen findet die Veranstaltung zum großen Teil in der Friedhofskapelle statt.

Veranstalter: Kooperation Friedhofsverwaltung Innerer Neustädter Friedhof und Katholische Akademie des Bistums Dresden-Meißen. 

Link zum Friedhof

Obergorbitzer Friedhof (Rädestraße 31, 01169 Dresden)

Sonntag, 18. September 2022

  •  ab 14 Uhr: Gedankenaustausch über das Leben und den Tod 

Bei Kaffee, Gebäck und Livemusik besteht die Möglichkeit sich über den Friedhof, über Bestattungsarten und -formen, Gestaltung der Trauerfeier, Grabgestaltung, Grabpflege, Pflege, Floristik und Grabmal zu informieren

  •  17 Uhr: musikalischer Abschluss

Link zum Friedhof

Trinitatisfriedhof (Fiedlerstraße 1, 01307 Dresden)

Sonntag, 18. September 2022, 16 Uhr

"...alles, was da kreucht und fleucht..." - Eine tierische Führung über den Trinitatisfriedhof mit Christian Mögel und Martin Kaden (Freundeskreis Trinitatis- und Johannisfriedhof Dresden); Dauer etwa 45 Minuten

Treffpunkt: Eingang an der Feierhalle (gegenüber der Trinitatiskirchruine)

Urnenhain Tolkewitz (Wehlener Straße 15, 01279 Dresden)

Sonntag, 18. September 2022, 14.30 Uhr

„Neun Rosen“ - Friedhofsspaziergang mit Literaturtheater Dresden und Jens Börner, Friedhofsleiter

    Treffpunkt: Urnenhain, Wasserbecken vor der Feierhalle

    Link zum Friedhof

    Waldfriedhof Weißer Hirsch (Am Heiderand 8-10, 01324 Dresden)

    Sonntag, 18. September 2022, 15 Uhr

    • Konzert zum Tag des Friedhofs mit Peter Setzmann, Ulrike und Hans-Christoph Werneburg in der Trauerhalle des Waldfriedhofs
    • anschließend: Friedhofsführung mit Besichtigung der historischen und denkmalgeschützten Grabstätten bekannter Persönlichkeiten mit Frau Dr. Streitenberger

    Link zum Friedhof

    Drucken

    Partner