Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2022/07/pm_074.php 29.07.2022 13:43:02 Uhr 08.08.2022 13:21:45 Uhr
Meldung vom 29.07.2022

Altstadt/Seevorstadt: Sperrungen auf Fritz-Löffler-Straße wegen Bauarbeiten im August

Verkehr rollt über Gegenfahrbahn, Zugang zu Grundstücken jedoch nur noch zu Fuß möglich

Ab Montag, 1. August, bis voraussichtlich Ende August 2022 saniert das Straßen- und Tiefbauamt beide Richtungsfahrbahnen der Fritz-Löffler-Straße von Friedrich-List-Platz bis Bergstraße auf ca. 1.500 Metern Länge. 

Während der Bauzeit ist die jeweilige Fahrbahn gesperrt. Autos, Busse und Lkw können über Gegenfahrbahn fahren. Fußgänger werden an der Schnorrstraße, Reichenbachstraße und am Fritz-Löffler-Platz sicher durch das Baufeld geführt. Radfahrer nutzen die ausgeschilderte Kfz-Umleitung oder schieben ihr Fahrrad entlang der Fußgängerführung durch das Baufeld. Die Zufahrt zu den Grundstücken mit dem Auto ist nicht möglich, Anwohner erreichen ihre Grundstücke aber jederzeit zu Fuß. An der Schnorrstraße wird eine provisorische Bushaltestelle hergestellt. 

Anlass der Bauarbeiten ist die schlechte Qualität der Fritz-Löffler-Straße. Nach der Sanierung ist die Straße wieder besser für Autofahrer und Radfahrer befahrbar. Es erfolgt eine Erneuerung der Asphaltbinder- und -deckschicht auf ganzer Länge. Zusätzlich werden die Straßenentwässerungsanlagen saniert.

Die Maßnahme erfolgt in Zusammenarbeit mit den Dresdner Verkehrsbetrieben und der Stadtentwässerung Dresden. Die Firma Richard Schulz Tiefbau GmbH führt die Arbeiten aus. Die Gesamtkosten betragen rund 820.000 Euro.

Drucken