Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2021/10/pm_065.php 05.11.2021 12:08:52 Uhr 03.12.2021 23:01:21 Uhr
Meldung vom 20.10.2021

Manche Bilder gehören besser ins Fotoalbum – andere haben noch Zeit

Gesetzlich vorgeschriebener Führerscheintausch gewinnt an Fahrt

Unter dem Motto „Manche Bilder gehören besser ins Fotoalbum“ warb die Landeshauptstadt Dresden vom 5. bis 19. Oktober 2021 auf etwa 150 City Light Plakaten im gesamten Stadtgebiet für den vom Bundesrat beschlossenen Führerscheintausch. Und das mit großem Erfolg, wie die stark angestiegenen Antragszahlen zeigen. Die Fahrerlaubnisbehörde des Ordnungsamtes arbeitet die vielen Anträge nun der Reihe nach ab. Dabei kann es zu längeren Wartezeiten kommen, wofür die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter um Geduld bitten.

Denn noch nicht jedes Foto gehört ins Fotoalbum – manche haben noch etwas Zeit. Zunächst tauscht die Behörde die Papierführerscheine von Fahrerinnen und Fahrern der Jahrgänge 1953 bis 1958 um, da deren Frist am 19. Januar 2022 als erstes abläuft. Anschließend werden entsprechend ihrem Eingangsdatum die weiteren Anträge bearbeitet. Mit ihrer Bearbeitung ist frühestens im März 2022 zu rechnen. Antragstellende werden gebeten, von zwischenzeitlichen Nachfragen zum Bearbeitungsstand abzusehen.

Der Umtausch ist vom Gesetzgeber bewusst nach verschiedenen Fristen gestaffelt worden. So sollen lange Wartezeiten und eine Überlastung der Behörden verhindert werden.

Drucken