Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2019/09/pm_082.php 19.09.2019 15:47:42 Uhr 21.10.2019 11:22:43 Uhr
19.09.2019

Klimafreundlich mobil: Stadtverwaltung setzt auf E-Bikes

Im Jahr 2019 schaffte die Stadtverwaltung bereits zwölf neue E-Bikes sowie drei Anhänger für Dienstfahrten an. „Anlässlich der Europäischen Mobilitätswoche wollen wir als Stadtverwaltung zeigen, dass wir uns auch in unserem Arbeitsalltag klimafreundlich fortbewegen“, erläutert Umweltbürgermeisterin Eva Jähnigen. „Mit unserem eigenen Mobilitätsverhalten tragen wir entscheidend zu einer Verkehrswende bei und wirken dem Klimawandel entgegen. Der Einsatz der Räder mindert Lärm und Schadstoffe und fördert die Gesundheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.“

Mit den neuen Rädern sind u. a. die Stadtbezirksämter Blasewitz/Loschwitz und Klotzsche/Pieschen, der Allgemeine Soziale Dienst in Pieschen und Gorbitz, die Museumspädagogik der Städtischen Museen, das Ordnungsamt, die Straßeninspektion, das Brand- und Katastrophenschutzamt und das Amt für Kultur- und Denkmalschutz unterwegs. Ein klimafreundliches betriebliches Mobilitätsmanagement ist Teil von Dresdner Klimaschutzstrategie, Verkehrsentwicklungsplan, Luftreinhalteplan sowie Lärmaktionsplänen. Die Gesamtausgaben für drei Lastenräder, 27 E-Bikes, drei Anhänger sowie Fahrradschlösser und Luftpumpen belaufen sich seit 2017 auf etwa 80 000 Euro aus den Haushaltsmitteln des Klimaschutzstabes der Landeshauptstadt Dresden.

Hintergrund

Die Europäische Mobilitätswoche ist eine Kampagne der Europäischen Kommission und findet jedes Jahr vom 16. bis 22. September statt. Bürgerinnen und Bürger können Mobilitätsangebote testen und sich auf verschiedenen Veranstaltungen informieren. Mehr als 2 000 Kommunen werden europaweit an der Aktionswoche teilnehmen und ein Zeichen für klima- und umweltfreundliche Mobilität setzen. Dresden beteiligt sich und wirbt so für weniger Lärm und Schadstoffe und ein Mehr an Lebensqualität in der Stadt. Entsprechend der Dresdner Klimaschutzstrategie „Energie fürs Klima – Dresden schaltet.“ ist die Stärkung umweltverträglicher Verkehrsmittel wie ÖPNV, Rad- und Fußverkehr eines der wichtigsten Handlungsfelder zur Energieeffizienzsteigerung sowie zur Minderung von Treibhausgasen.

Komplettes Veranstaltungsprogramm unter www.dresden.de/mobilitaetswoche

Drucken