Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2019/03/pm_071.php 27.03.2019 12:27:24 Uhr 18.04.2019 18:05:22 Uhr
23.03.2019

Dresden feiert mit seinen Sportlerinnen und Sportlern

27. Gala des Dresdner Sports im Internationalen Congress Center

Im Internationalen Congress Center Dresden treffen sich am Sonnabend, 23. März, Dresdner Sportlerinnen und Sportler zur 27. Gala des Dresdner Sports. Auf Einladung des Oberbürgermeisters Dirk Hilbert sowie des Stadtsportbundes und dessen Präsidenten Lars Kluger, feiern etwa 900 sportbegeisterte Dresdnerinnen und Dresdner am Elbufer. Mal nicht in der Trainingsklamotte, sondern im feinen Zwirn begegnen sich zu diesem unterhaltsamen Abend, Spitzensportler, Olympiateilnehmer, Nachwuchs und Trainer, Ehrenamtliche und Menschen aus Politik und Wirtschaft. Neben den alljährlichen Preisverleihungen gibt es eine kleine Show der Rollkunstläufer und Musik der Band Best of Rest und DJane Richter.

Außerdem werden am Abend die Ergebnisse der Sportlerumfrage 2018 verkündet. Die Dresdner Stiftung für Jugend & Sport der Ostsächsischen Sparkasse Dresden vergibt den Nachwuchsförderpreis an einen Dresdner Sportverein. Das Programm moderiert Thorsten Kutschke. 

Nachwuchsförderpreis der Dresdner Stiftung für Jugend & Sport der Ostsächsischen Sparkasse Dresden

Die Dresdner Stiftung für Jugend & Sport der Ostsächsischen Sparkasse Dresden vergibt den Nachwuchsförderpreis an die Abteilung Wasserball des Schwimm- und Wasserballverein TuR Dresden e. V., der sich im vergangenen Jahr beispielhaft für die Förderung des Nachwuchses im Sport eingesetzt hat. Der mit 3000 Euro dotierte Preis soll neben erzielten Leistungen im Kinder- und Jugendsport vor allem herausragende Nachwuchsarbeit im Breitensport auszeichnen. Mit der Vergabe des Nachwuchsförderpreises setzt die Stiftung ein Zeichen für frühzeitige und nachhaltige Sportförderung, die ein integrativer Bestandteil der Entwicklung von Lebenskompetenz bei Kindern und Jugendlichen ist. 

Ergebnis der Sportlerumfrage „Sportler des Jahres 2018“

Dresden hat entschieden: Vom 9. Januar bis 25. Februar konnten die Dresdnerinnen und Dresdner via Abstimmungszettel oder per Onlineumfrage ihre Lieblingssportler/innen des Jahres 2018 wählen. Die Bewertung einer Fachjury, unter anderem bestehend aus Sportjournalisten, ist in das Ergebnis eingeflossen. Jeder Sieger in den einzelnen Rubriken erhält 1000 Euro. 

Sportlerinnen:

  1. Tina Punzel, Wasserspringen, Dresdner Sportclub 1898 e. V.
  2. Steffi Kriegerstein, Kanurennsport, Kanu Club Dresden e. V.
  3. Anna Seidel, Shorttrack, Eislauf-Verein Dresden e. V.
  4. Julia Vietor, Turnen, Dresdner Sportclub 1898 e. V.
  5. Lea Johanna Dastich, Eiskunstlauf, Dresdner Eislauf-Club e. V.
  6. Bianca Walter, Shorttrack, Eislauf-Verein Dresden e. V.

Trainer:

  1. Alexander Waibl, Volleyball Damen, Dresdner Sportclub 1898 e. V.
  2. Boris Rozenberg, Wasserspringen, Bundesstützpunkt Dresden
  3. Jens Kühn, Kanurennsport, Kanu Club Dresden e. V.
  4. Christian Pöhler, Handball, HC Elbflorenz 2006 e.V.
  5. Peter Bräunlich, Schwimmen, Dresdner Sportclub 1898 e. V.
  6. André Hoffmann, Eisschnelllauf, Eislauf-Verein Dresden e. V.

Nachwuchs:

  1. Jonathan Schmidt, Leichtathletik, Dresdner Sportclub 1898 e. V.
  2. Alexandra Arlt, Schwimmen, Dresdner Sportclub 1898 e. V.
  3. Jakob Kurschat, Kanurennsport, Wassersportverein "Am Blauen Wunder" Dresden e. V.
  4. Cora Braun, Taekwondo, SSC „Hart am Wind“ e. V.
  5. Benedikt Bachmann, Kanurennsport, Wassersportverein "Am Blauen Wunder" Dresden e. V.
  6. Michèle Rütze, Flossenschwimmen, Tauchsportclub Dresden-Nord e. V.

Sportler mit Handicap:

  1. Steffen Zeibig, Reiten, SG Versehrte Dresden e. V.
  2. Annett Siegl, Leichtathletik, SG Versehrte Dresden e. V.
  3. Christiane Reppe, Handbike
  4. Sitzvolleyballer, Dresdner Sportclub 1898 e. V.
  5. Robin Goldberg, Schwimmen, Dresdner Gehörlosen Sportverein 1920 e. V.
  6. Annegret Mucha, Schach, Dresdner Gehörlosen Sportverein 1920 e. V.

Senioren:

  1. Erik Seibt, Wasserspringen, Dresdner Sportclub 1898 e. V.
  2. Harald Herberg, Gewichtheben, Dresdner Sportclub 1898 e. V.
  3. Maria Hartmann, Wasserspringen, Dresdner Sportclub 1898 e. V.
  4. Veronika Zimmert, Rudern, USV TU Dresden e. V.
  5. Angela Müller, Leichtathletik, Dresdner Sportclub 1898 e. V.
  6. Helmut Conrad, Orientierungslauf, USV TU Dresden e. V.

Mannschaften:

  1. DSC 1898 Volleyball Damen
  2. HC Elbflorenz Handball
  3. DSC Damentrio Sportakrobatik (Anika Liebelt, Sarah Arndt, Vanessa Riffel)
  4. Dresden Monarchs American Football
  5. Dresden Pioneers – Roller Derby
  6. ESV-Hockey-Damen

Sportler:

  1. Tom Liebscher, Kanurennsport, Kanu Club Dresden e. V.
  2. Karl Bebendorf, Dresdner Sportclub 1898 e. V.
  3. Tim Sebastian, Akrobatik, Dresdner Sportclub 1898 e. V.
  4. Timo Barthel, Wasserspringen, Dresdner Sportclub 1898 e. V.
  5. Martin Wolfram, Wasserspringen, Dresdner Sportclub 1898 e. V.
  6. Sebastian Rose, Tambourelli, SV Sachsenwerk e. V.

Drucken