Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2019/03/pm_058.php 27.03.2019 12:27:47 Uhr 18.04.2019 17:58:12 Uhr
20.03.2019

Neue Internetplattform für ehrenamtlich Engagierte in Dresden online

Gemeinsame Pressemitteilung der Bürgerstiftung Dresden und der Landeshauptstadt Dresden

In Dresden ist die neue Plattform www.ehrensache.jetzt zur Vermittlung von Ehrenämtern online. Sie ist als ein Projekt der Bürgerstiftung Dresden in Partnerschaft mit der Landeshauptstadt entstanden und wird von der Freiwilligenagentur der Stiftung betreut. Ziel des Projektes ist es, Dresdnerinnen und Dresdner, die ehrenamtlich aktiv werden wollen, schnell und unkompliziert mit der passenden Tätigkeit am richtigen Platz zusammenzubringen.

Angebot und Nachfrage nach ehrenamtlicher Tätigkeit sind laut Prof. Dr. Arend Flemming, Vorsitzender des Stiftungsrates der Bürgerstiftung Dresden, in Dresden sehr groß. „Aus meiner langjährigen Erfahrung und durch das Leseprojekt bei den Städtischen Bibliotheken stelle ich fest: Dresden ist für mich die Hauptstadt des Ehrenamtes“.

„Wir können stolz auf das breite Angebot an ehrenamtlichen Initiativen und Vereinen in unserer Stadt sein, die vielfältige Möglichkeiten bieten, sich zu engagieren. Gleichzeitig gibt es viele Menschen, die sich aktiv einbringen wollen. Mit der neuen Plattform bieten wir beiden Seiten einen unkomplizierten Weg sich zu vernetzen. Davon profitiert die ganze Stadt, denn ehrenamtliches Engagement ist der Mörtel, der unsere Gesellschaft zusammenhält“, sagt Oberbürgermeister Dirk Hilbert.

Auf www.ehrensache.jetzt können gemeinnützige Vereine und Organisationen aus allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens Inserate schalten, wenn sie ehrenamtliche Unterstützung suchen, ob für Theater oder Klinik, Kita, Bibliothek, Museum, für ein Festival oder eine Müllsammelaktion. Aus einem großen Angebot können Interessierte das für sie passende Engagement auswählen, sich direkt mit der Einsatzstelle Verbindung setzen und auch selbst Inserate schalten. Da die Plattform interaktiv ist, wechselt das Angebot fortlaufend.

Ein wichtiges Anliegen von ehrensache.jetzt ist es, auch jüngere Menschen zu erreichen, denen das Ehrenamt viele Chancen bietet. Über die Plattform kann jeder mit wenig Aufwand auch kurzfristige Engagements finden, die z.B. bei der Ausbildungs- oder Studienwahl und bei der beruflichen Orientierung hilfreich sein können. Ergänzt wird das Online-Angebot durch weiterführende Informationen und nützliche Links rund um das Ehrenamt. In diesem Zuge baute die Landeshauptstadt Dresden auch ihre Informationen zum Thema unter www.dresden.de/ehrenamt aus. Die Freiwilligenagentur der Bürgerstiftung steht zudem für persönliche Beratungsgespräche zur Verfügung.

Zum Hintergrund

Die Bürgerstiftung Dresden wurde 1999 als gemeinnützige Stiftung errichtet. Sie verwaltet 69 Stiftungen und Stiftungsfonds und unterstützt zahlreiche Projekte in den Bereichen Kultur, Denkmalpflege, Jugend, Bildung, Soziales, Natur- und Umweltschutz. Ein Hauptanliegen der Bürgerstiftung ist die Förderung und Würdigung des freiwilligen Engagements in Dresden. Nach der Gründung einer Freiwilligenagentur im Jahr 2000 und der erfolgreichen Vermittlung von inzwischen rund 4.000 Ehrenamtlichen sind die Einrichtung der Internetplattform www.ehrensache.jetzt und der Ausbau der Freiwilligenagentur weitere wichtige Bausteine. In Partnerschaft mit der Landeshauptstadt möchte die Bürgerstiftung neue Ehrenamtliche gewinnen, Unternehmen und Behörden einbinden und ein positives Klima für das Ehrenamt in Dresden schaffen.

Drucken