Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/leben/gesellschaft/gleichstellung/aktuelles.php 14.09.2020 10:52:35 Uhr 23.09.2020 23:40:02 Uhr

Aktuelle Informationen

Empfehlungen zur Geschlechtergerechten Sprache

Um die sprachliche Gleichbehandlung aller Geschlechter im Schriftverkehr zu ermöglichen, überarbeitete das Büro der Gleichstellungsbeauftragten die Broschüre mit Empfehlungen zur "Geschlechtergerechten Sprache in der Verwaltung" und entwickelte eine entsprechende Kurzanleitung. Durch die Verwendung geschlechtsneutraler Formulierungen in Verbindung mit der Sternchen-Schreibweise im Schriftverkehr soll gewährleistet werden, dass alle Menschen, egal welches Geschlecht sie haben, respektvoll angesprochen werden. Neben zahlreichen Hinweisen und Beispielen finden Sie Empfehlungen zum Umgang mit geschlechtergerechter Sprache in einfacher und leichter Sprache.

Erstberatung nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz

Seit 2018 gibt es im Neuen Rathaus eine Erstberatungsstelle zum Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG) für die Bürgerschaft der Stadt Dresden.

Das bieten wir an:

  • Informationen zum AGG
  • Ersteinschätzung zum jeweiligen Diskriminierungsfall
  • Vermittlung an geeignete Ansprechpersonen

Auf Wunsch erfolgt die Beratung anonym. Den Gesetzestext sowie weitere Informationen zum Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz - auch in verschiedenen Sprachen - finden Sie folgend in der Linkliste. Eine barrierearme, für Vorlese-Software optimierte Variante finden Sie in der Linkliste auf der Homepage der Beauftragten für Menschen mit Behinderungen und Senior*innen. Den dazugehörigen Direktlink finden Sie ebenso folgend aufgeführt.

Kontakt

Büro der Gleichstellungsbeauftragten

Beantragung von Fördermitteln für Gleichstellungsvorhaben in der Landeshauptstadt Dresden

Die Gleichstellungsbeauftragte verfügt über ein Budget zur Förderung von Gleichstellungsvorhaben in der Landeshauptstadt Dresden. Grundlage für die Vergabe ist die Richtlinie der Landeshauptstadt Dresden über die Gewährung von Zuwendungen zur Förderung der Gleichstellung von Frau und Mann vom 12. Mai 2016.

Weitere Informationen und die dazugehörigen Unterlagen finden Sie unter folgendem Link.

Drucken

Partner