Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/wirtschaft/smartcity/projekte/simplex4data.php 13.12.2022 14:05:14 Uhr 22.04.2024 04:59:26 Uhr

Simplex 4 Data GmbH

Logo Simplex for Data

Der freie Zugang zu Regierungs- und Verwaltungsdaten fördert die öffentliche Meinungsbildung und Partizipation der Bürger. Dies stärkt Demokratie. Verwaltungen und Unternehmen erheben vielfältigste, zumeist untereinander nicht kompatible Daten. Dazu gehören Umwelt- und Prozessdaten, Geodaten, Verkehrsdaten usw.

Über die offene Zurverfügungstellung von Daten – festgeschrieben im Open-Data-Gesetz – wird angestrebt, um sie einerseits einem breiten Anwenderspektrum zugänglich zu machen und andererseits interoperabel anzubieten, sodass die Verwaltungen und Unternehmen selber und andere Datenverarbeiter diese zu neuen Wertschöpfungen weiterverarbeiten können.

Dazu benötigt man neue Standards definiert: sowohl für die bereitzustellenden Formate als auch für die fachlich-inhaltlichen Datenstrukturen. envVisio ist eine neuartige Datenverarbeitungsmethode, die diese Umwelt- und Prozessdaten in einem einzigen allgemeingültigen, themenübergreifend strukturierten Datenpool verwaltet.

Projektziel ist die Erstellung einer Plattform zum Datenmanagement für Verwaltungen und Unternehmen, sodass diese ihre Daten auf einfache Art und Weise kompatibel zusammenführen können. Datenbereitstellungen werden bedient, ohne dass für den Nutzer der Plattform Programmierarbeiten anfallen. Spielt die Verwaltung oder das Unternehmen Daten ein, so werden diese automatisch z. B. in einem Standardservice zur Verfügung stehen.