Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/wirtschaft/smartcity/projekte/dermapurge.php 26.04.2022 15:30:44 Uhr 22.04.2024 05:15:20 Uhr

DermaPurge GmbH

Produktauswahl

Bei Verbrennungsprozessen bilden sich Stoffe, die sich als kleinste Partikel auf der Haut von Beschäftigten im Arbeitsumfeld ablagern und drohen, dort einzudringen. Sie lassen sich nicht mit Wasser abwaschen und auch herkömmliche Hautreinigungsprodukte versagen. Als Spätfolgen können zum Beispiel bei Schornsteinfegern, Arbeitnehmern in der Petrochemie oder Feuerwehrleuten beruflich bedingte Krebserkrankungen entstehen.
Das Unternehmen DermaPurge GmbH ist eine Ausgründung aus dem Leibniz Institut für Polymerforschung Dresden. Sein Forschungs- und Tätigkeitsschwerpunkt sind Arbeitsschutz und die Reinigung von Gefahrstoffen auf der Haut.

Im Rahmen der Innovationsförderung geht es um die Entwicklung eines Reinigungsmittels auf Basis einer waschaktiven bioabbaubaren Substanz, welches diese gefährlichen polyzyklischen aromatischen Kohlenwasserstoffe (PAK) sicher von der Haut entfernt. Die Herausforderungen bestehen u. a. darin, die Stabilität der Waschsubstanz für die Nutzungszeiträume sowie die notwendige Viskosität zur Pumpfähigkeit für die Anwendung bei Außeneinsätzen zu entwickeln.

Diese bioabbaubaren Substanzen sind zudem deutlich preiswerter, als alternativ mögliche Stoffe, was einen Einsatz im großen Maßstab möglich macht, da sich die Kostenintensität bisher als Hemmnis für den Arbeitsschutz erwiesen hat.