Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/stadtraum/umwelt/gruenes-dresden/veranstaltungen/gartenspaziergaenge.php 17.10.2022 13:26:11 Uhr 29.11.2022 05:19:54 Uhr

"Dresdner Gartenspaziergänge"



Zu den „Dresdner Gartenspaziergängen“ laden das Amt für Stadtgrün und Abfallwirtschaft Dresden, der Bund Deutscher Landschaftsarchitekten, Landesverband Sachsen e. V. (bdla) und das Institut für Landschaftsarchitektur der TU Dresden ein. Partner ist auch die Architektenkammer Sachsen.

Unter einem speziellen Jahresmotto bieten wir geführte Spaziergänge durch Werke und Objekte der Landschaftsarchitektur, wie zum Beispiel private und öffentliche Gärten, innerstädtische Freiräume und Landschaften/Landschaftsteile an. Die Veranstaltungen sind ehrenamtlich organisiert und kostenfrei.

Die „Dresdner Gartenspaziergänge" sind Teil einer bundesweiten Palette von öffentlichen Gartenveranstaltungen unter der BDLA-Marke „Gartenwelten". Sie wurden im Jahr 2001 bei der ersten Teilnahme der Landeshauptstadt Dresden am Bundeswettbewerb „Entente Florale" vom Bund Deutscher Landschaftsarchitekten (BDLA) initiiert. 

Im Park an der Gehestraße spielen Menschen Tischtennis. Im Vordergrund eine Wiese mi Baum und die Staudenpflanzungen des Parks, im Hintergrund das Schulgebäude des Schulcampus Gehestraße
Der Park an der Gehestraße bietet vielfältige Möglichkeiten für Bewegung und Aufenthalt an frischer Luft

„Dresdner Gartenspaziergänge“ 2022: Stadtgrün und Gesundheit

Die „Dresdner Gartenspaziergänge“ erlebten in diesem Jahr in ihren 20. Jahrgang. Das Amt für Stadtgrün und Abfallwirtschaft Dresden, der Bund Deutscher Landschaftsarchitekten e. V. (bdla) und das Institut für Landschaftsarchitektur der TU Dresden 2022 luden zu fünf Veranstaltungen ein.

Unter dem Motto „Stadtgrün und Gesundheit“ waren zu erleben:

  • eine Wanderung durch den Dresdner Süden
  • ein Besuch auf dem Waldspielplatz Albertpark einschl. Wildgehege
  • Besuch im Zschonergrundbad
  • Führung durch das Gelände der Frauen- und Kinderklinik der Universitätsmedizin
  • Führung über den Loschwitzer Friedhof

Die Experten für das Stadtgrün führten durch Orte und Grünräume, die gut tun, gesund machen können oder wie der Friedhof auch Ruhe und Rückzug bei Spaziergängen bieten. Wir zeigten, welches Potential das Stadtgrün als „Gesundbrunnen“ hat, wodurch es unser Wohlbefinden beeinflusst und welche Möglichkeiten es für Bewegung und Sport an frischer Luft bietet.

      Drucken

      Partner