Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/stadtraum/umwelt/abfall-stadtreinigung/abfallberatung/trennung/Gruenabfall.php 04.10.2021 09:04:13 Uhr 10.12.2022 09:12:55 Uhr

Grünabfall

Grünabfälle wie beispielsweise Blumen, Laub, Unkraut, Rasenschnitt, Fallobst oder Blumenerde können in der Biotonne entsorgt werden.

Größere, saisonbedingt anfallende Mengen organischer Abfälle aus Hausgärten und Haushalten wie Laub, Baum-, und Heckenschnitt (Äste, Stämme und Wurzeln bis zu einem Meter Länge und 20 Zentimeter Durchmesser) können Sie selbst bei den Wertstoffhöfen und den Annahmestellen für Grünabfall anliefern.

Die Abgabe von Grünabfällen ist gebührenpflichtig. Die Höhe der Gebühren ist in der Abfallwirtschaftsgebührensatzung festgelegt.

Ausnahme:
Laub von Straßenbäumen und Kastanien mit Miniermottenbefall können Grundstückseigentümer ganzjährig gebührenfrei bei den städtischen Wertstoffhöfen und Grünabfall-Annahmestellen abgeben. Hausmeisterdienste oder gewerbliche Dienstleister können diesen Service jedoch nicht nutzen.

Eine Frau entsorgt Grünabfall in einer Biotonne

Übersicht der Wertstoffhöfe und Grünabfall-Annahmestellen:

Über die Gebühren informiert Sie die Abfallwirtschaftsgebührensatzung.

Ergänzende Informationen finden Sie hier:

Drucken