Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/stadtraum/umwelt/abfall-stadtreinigung/abfallberatung/trennung/Kunststoffabfall.php 24.10.2023 15:36:42 Uhr 05.03.2024 04:38:39 Uhr

Kunststoffabfall

Kunststoffe gebührenfrei abgeben

Gebrauchsgegenstände aus Kunststoff können auf allen städtischen Wertstoffhöfen gebührenfrei und ohne Mengenbegrenzung abgegeben werden. Sie werden nicht auf die Freimenge Sperrmüll (vier Kubikmeter/Halbjahr) angerechnet. 

Welche Gegenstände werden unter anderem angenommen:

  • Babybadewanne
  • Eimer, Schüssel
  • Einkaufskiste
  • Frischhaltedose, Geschirr 
  • Gartenmöbel
  • Gießkanne
  • Handtuchhalter
  • Obststiege, Pflanzpalette
  • Spielzeug, Sportgerät
  • Wäschekorb
  • WC-Garnituren
Spielzeug aus Kunststoff
Gebrauchsgegenstände aus Kunststoff können auf allen städtischen Wertstoffhöfen gebührenfrei und ohne Mengenbegrenzung abgegeben werden

Nicht zum Sammelsortiment gehören:

  • Verpackungen aus Kunststoff (wie Milchkarton, Einweg-Kunststoffflaschen)
  • Verbunde (Kunststoff mit Metall, Holz oder Textil)
  • Bauabfall (wie Regenrinnen oder Rohre)
  • Gummi (wie Gartenschuhe oder Luftmatratze)

Bitte die Kunststoffgegenstände nicht in Beutel oder Säcke verpacken und möglichst sauber in die Container eingeben.