Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/kultur/kulturfoerderung/mietenfonds.php 27.11.2020 11:57:24 Uhr 14.04.2021 22:57:07 Uhr
Ein durch ein Gitter verschlossener Eingang mit rotem Teppich
© Possessed Photography

Mietenfonds für die freie Kultur- und Kunstveranstalterszene

Die Corona Pandemie hat vor allem die Veranstaltungsbranche schwer getroffen. Tanzen ist verboten, Feiern in Zeiten von Corona schwer bis unmöglich. Die Planungen von Veranstaltungen und Konzerten liegen weiter auf Eis – die Betriebskosten laufen dennoch weiter.

Der vom Dresdner Stadtrat initiiert und nun beschlossene Mietenfonds für die freie Kultur- und Kunstveranstalterszene unterstützt daher die Veranstaltungsstätten bei Miet- bzw. Pachtzahlungen oder vergleichbaren Verpflichtungen für maximal drei Monate im Zeitraum März bis Dezember 2020. Eine Bewerbung ist bis 31. Dezember 2020 möglich.

Antragsberechtigt sind sowohl natürliche als auch juristische Personen als Musikveranstalter, soziokulturelle Einrichtungen, Theater, Kleinkunstbühnen sowie Clubs mit Sitz in Dresden, die 2019 mindestens Veranstaltungen oder zwei Veranstaltungen monatlich durchgeführt und einen Jahresumsatz unter 1 Million Euro erzielt haben.

Die Mittel werden in der Reihenfolge der eingehenden Anträge ausgereicht.

Drucken

Partner