Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/kultur/kulturfoerderung/kulturstadt-dresden-2022.php 06.07.2022 16:01:28 Uhr 19.08.2022 01:53:23 Uhr

Bleibt neugierig. Kulturstadt Dresden 2022

Ende April 2022 veröffentlichte der Freistaat Sachsen für sächsische Kommunen das Sonderprogramm "Kulturland 2022. Sachsen als Bühne" und stellte dafür 5 Mio. Euro aus dem Corona Bewältigungsfonds Sachsen zur Verfügung. Zum Einsendeschluss 31. Mai beteiligte sich das Amt für Kultur und Denkmalschutz der Landeshauptstadt Dresden mit dem Konzept „Bleibt neugierig. Kulturstadt Dresden 2022“ an der Ausschreibung der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen, die das Projekt mit einer Summe von 599.450 Euro fördert.

„Bleibt neugierig. Kulturstadt Dresden 2022“ bietet Dresdner Künstlerinnen und Künstlern, freien Initiativen und Kultureinrichtungen von Juli bis Dezember 2022 eine stadtweite Bühne für zusätzliche Ideen und Projekte. Das Vorhaben schließt damit an die städtischen Initiativen der Jahre 2020 („Kulturinseln“) und 2021 („Dresdem Open Air - Kultursommer 2021“) an, mit denen ein Wiederaufleben des öffentlichen Kulturangebotes nach den jeweils mehrmonatigen Schließzeiten in Folge der Corona-Pandemie unterstützt wurde.

Von Gorbitz bis Striesen, von Pieschen bis Laubegast, von Tanz, Musik und Theater bis hin zu Ausstellungen, Workshops und Mitmachaktionen: Jung wie Alt erwarten open air, an ungewöhnlichen Orten oder in bekannten Veranstaltungsräumen vielfältige kostenfreie Kulturangebote. „Bleibt neugierig. Kulturstadt Dresden 2022“ versteht sich dabei als ein kulturelles Stadtentwicklungsprojekt, in welchem die Kulturinstitutionen der Stadt und freie Initiativen und Kulturschaffende umfassend miteinander kooperieren. In der Auswahl der einzelnen Vorhaben wurde dementsprechend der Fokus auf die Beteiligung möglichst vieler freischaffender Künstlerinnen und Künstler, die kulturelle Gewinnung neuer Publikumsschichten und Spielorte und die Berücksichtigung aktueller, gesellschaftlich relevanter Themen gelegt. Insgesamt sind 35 verschiedene Veranstalterinnen und Veranstalter mit mehreren Hundert Künstlerinnen und Künstler beteiligt. 

Weitere Informationen zu den Projekten sowie den dazugehörigen Veranstaltungskalender finden Sie unter www.dresden-kulturstadt.de 



Drucken

Partner