Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2021/05/pm_037.php 17.05.2021 14:35:28 Uhr 15.10.2021 22:58:15 Uhr
Meldung vom 17.05.2021

„Verpacktes Wissen – Wir konservieren Stadtgeschichte“

Neue Ausstellung im Stadtarchiv Dresden ab 17. Mai zunächst nur online zu sehen

Plakat Ausstellung im Stadtarchiv - Verpacktes Wissen

Das Stadtarchiv Dresden hat in den letzten Monaten eine neue Fachausstellung mit dem Titel „Verpacktes Wissen – wir konservieren Stadtgeschichte“ vorbereitet, die am Montag, 17. Mai 2021, beginnt. Darauf weisen ab Dienstag, 18. Mai, auch 150 City-Light-Plakate im gesamten Stadtgebiet hin. Aufgrund des aktuellen Pandemie-Geschehens werden erste Einblicke in die Ausstellung online auf der Homepage des Stadtarchivs www.dresden.de/stadtarchiv präsentiert. Aktuelle Informationen zur Öffnung für den Publikumsverkehr finden sich unter angegebener Homepage.

Vom mittelalterlichen Urkundenfass über den Aktenschrank und die Kartonage bis hin zum digitalen Datenträger – in den Verpackungsformen des Wissens spiegelt sich die Entwicklungsgeschichte verwalterischen und archivarischen Arbeitens und zugleich eine Kulturgeschichte des Wissens – seiner Ordnung und Verwahrung, seiner Konservierung und Überlieferung wider. In diesem Sinne widmet sich die Ausstellung der materiellen Kultur der Archive. Sie fragt nach den vielfältigen Funktionen von Verpackungen im Rahmen der Archivarbeit. Dabei beleuchtet sie die Anfänge der Konservierung schriftlicher Dokumente ebenso, wie aktuelle Fragen der Sicherung zunehmend entmaterialisierter digitaler Informationen, etwa im Rahmen des Elektronischen Stadtarchives.

In den letzten Jahren wurden Verpackungen selbst zunehmend als überlieferungswürdige Kulturzeugnisse erkannt und damit archivwürdig. Grund genug, um einen Einblick in die Sammlung historischer Produktverpackungen des Stadtarchives und die sich mit ihnen verbindende Geschichte der Dresdner Verpackungsindustrie zu gewähren.

Drucken