Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/stadtraum/umwelt/abfall-stadtreinigung/entsorgung/formulare.php 15.10.2021 12:58:49 Uhr 21.10.2021 01:57:36 Uhr
Tastatur mit Händen
© ASA

Formulare zur Abfallwirtschaft

An-, Um-, Abmeldung – Abfallentsorgung 

Den Neuanschluss oder die Eigentumsübernahme eines Grundstückes hat der Grundstückseigentümer bzw. die Grundstückseigentümerin schriftlich - mindestens vier Wochen vor der ersten Nutzung des Grundstückes bzw. der letzten Leerung der Abfallbehälter - der Stadt anzuzeigen.

Zur Anmeldung, Veränderung der Anzahl oder Art von Abfallbehältern oder zur Abmeldung des Anschlusses nutzen Sie bitte den Formularassistenten oder das PDF-Formular. Geltende Satzungen können Sie hier abrufen.

Nutzung PDF-Formular:

Das PDF-Formular kann am Computer ausgefüllt werden. Die eingegebenen Daten werden weder auf Vollständigkeit noch inhaltlich geprüft. Das Formular muss ausgedruckt, unterschrieben und per Post/Fax an die eingetragene Adresse versendet werden.

Nutzung Formularassistent:

Der Formularassistent unterstützt Sie interaktiv beim Ausfüllen. Ihre Eingaben werden auf Vollständigkeit und Plausibilität geprüft und das Formular kann digital eingereicht werden.   

Formular digital einreichen:
Falls Sie einen Personalausweis mit aktivierter Online-Ausweisfunktion (nPA) und ein Lesegerät haben, können Sie das ausgefüllte Formular absenderbestätigt direkt an die Landeshauptstadt Dresden senden. Die Anmeldung per nPA wird durch die Nutzung der Landeskomponente über "Authent ID Connect" vorgenommen. Voraussetzung dafür ist eine auf dem PC installierte AusweisApp2, die vor dem Aufruf des Formulars bereits aktiv ist. Hinweise zur Installation und Nutzung finden Sie hier:
www.ausweisapp.bund.de

Unabhängig von der Anmeldung manuell oder per nPA ist eine digital signierte Einreichung möglich. Dafür sind eine Signaturkarte, ein passendes Lesegerät und Software erforderlich.

Zusätzlich können Sie aber auch am Ende der Eingabe das Formular ausdrucken und unterschrieben per Post/Fax an die eingetragene Adresse senden.  

Sperrmüll

Gebührenpflichtige Abholung von bis zu 4 m³ pro Halbjahr aus privaten Haushalten

Sperrmüll bis zu einem Volumen von maximal vier Kubikmetern können Sie gegen eine Gebühr (gemäß Abfallwirtschaftsgebührensatzung) ab Haus abholen lassen.  

Füllen Sie bitte das Formular am PC vollständig aus. Auf der letzten Seite des Formulares können Sie Ihre eingegebenen Daten nochmals überprüfen. Die Betätigung des Buttons "Daten abschicken" sendet den Antrag an die Stadtreinigung Dresden GmbH als beauftragten Entsorger. Wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse eintragen, erhalten Sie eine Auftragsbestätigung. Der Termin der Abholung, Hinweise zur Bereitstellung des Sperrmülls und zum Gebührenbescheid werden Ihnen schriftlich mitgeteilt.

Große Haushaltsgeräte

Gebührenpflichtige Abholung von Elektro- und Elektronik-Altgeräten

Geräte der Gruppen 1, 2 und 3 (Haushaltsgroß-, Kühlgeräte, Bildschirme, TV-Geräte) können Sie gegen eine Gebühr (gemäß Abfallwirtschaftsgebührensatzung) ab Haus abholen lassen.

Füllen Sie das Formular vollständig aus und senden sie es über den Button "Daten abschicken" an die Stadtreinigung Dresden GmbH (analog Sperrmüllabholung siehe oben). 

Seit Januar 2015 ist es möglich, Elektrokleingeräte (wie Fön oder Kaffeemaschine) bei einer schriftlich bestellten Hausabholung eines Großgerätes mitzugeben.

Blaue Tonne

Erfassung von Altpapier 

Mit diesem Formular können Sie die städtische Blaue Tonne zur Erfassung von Altpapier bestellen. Sie können das ausgefüllte Formular drucken, unterschreiben und faxen oder online absenden. Wenn Sie vor dem Online-Versand Ihre Mailadresse eintragen, erhalten Sie eine Eingangsbestätigung per E-Mail.

Bitte beachten: Nach Antragstellung erfolgt die Lieferung der Behälter in der Regel innerhalb von vier Wochen. Den genauen Liefertermin können Sie bei Ihrem zuständigen Entsorger erfragen.

Nutzung PDF-Formular:

Das PDF-Formular kann am Computer ausgefüllt werden. Die eingegebenen Daten werden weder auf Vollständigkeit noch inhaltlich geprüft. Das Formular muss ausgedruckt, unterschrieben und per Post/Fax an die eingetragene Adresse versendet werden.

zum PDF-Formular

Bioabfall

Freistellung von der Erfassung

Mit diesem Formular können Sie die Freistellung von der Bioabfallsammlung anzeigen. Der Formularassistent unterstützt Sie beim Ausfüllen. Sie können das Formular elektronisch einreichen (siehe oben) oder die PDF am Ende ausdrucken, unterschreiben und per Post/Fax an die eingetragene Adresse senden. 
Bei Neuanmeldungen an die Abfallentsorgung ist die Freistellung als Anlage 4 im Anmeldeformular enthalten.

Erklärungsbogen zur gebührenfreien Abfall- und Laubabgabe

auf Wertstoffhöfen und Grünabfall-Annahmestellen 

Vor der Abgabe von Abfällen oder Laub müssen Sie einen Erklärungsbogen ausfüllen. Sie können das Formular hier herunterladen oder es sich vor Ort vom Annahmepersonal geben lassen.
Beachten Sie bitte: Die Abfall-/Wertstoffmengen werden vom Annahmepersonal des Wertstoffhofes oder der Annahmestelle in das Formular eingetragen.

Drucken