Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2024/04/pm_067.php 18.04.2024 14:55:47 Uhr 26.05.2024 05:14:15 Uhr

Dresden richtet den Deutschen Jugendfeuerwehrtag 2024 aus

6. bis 8. September im neuen Heinz-Steyer-Stadion

Dresden ist als Veranstaltungsort des Deutschen Jugendfeuerwehrtages 2024 nun offiziell bestätigt. Heute, Donnerstag, 18. April 2024, unterzeichneten Jan Donhauser, Erster Bürgermeister der sächsischen Landeshauptstadt, und Jörn-Hendrik Kuinke, stellvertretender Bundesjugendleiter der Deutschen Jugendfeuerwehr, den Vertrag im Heinz-Steyer-Stadion.

„Den Deutschen Jugendfeuerwehrtag 2024 in der sächsischen Landeshauptstadt zu begehen, ist einfach großartig. Dieser Ort symbolisiert auf einzigartige Weise Gemeinschaft und Einheit – die Deutsche Einheit war ja auch für die Jugendfeuerwehr eine äußerst erfreuliche Zeitenwende. Und das ist noch nicht alles: Wir werden den 60. Geburtstag der Deutschen Jugendfeuerwehr feiern! Uns stehen also ganz besondere Tage bevor.“

Jörn-Hendrik Kuinke

„Einmal mehr wird sich die Landeshauptstadt Dresden als guter Gastgeber präsentieren, diesmal für den Deutschen Jugendfeuerwehrtag in seinem 60. Jubiläumsjahr. Die Wertschätzung für den Beruf und insbesondere das Ehrenamt in den Feuerwehren kann nicht früh genug beginnen. Die Dresdner Feuerwehr ist hier vorbildlich.“

Erster Bürgermeister Jan Donhauser

Der Deutsche Jugendfeuerwehrtag findet vom 6. bis 8. September 2024 unter der Schirmherrschaft von Bundesfamilienministerin Lisa Paus in Dresden statt. Den teilnehmenden Gruppen sowie den Besucherinnen und Besuchern wird dort ein abwechslungsreiches und spannendes Programm geboten. Neben einer Eröffnungsfeier mitten in der Dresdner Altstadt auf dem Neumarkt und einer großen Blaulichtmeile für die ganze Familie auf dem Volksfestgelände direkt am Elbufer, gehören auch die Deutschen Meisterschaften im Bundeswettbewerb im neu renovierten Heinz-Steyer-Stadion zu den Höhepunkten der Veranstaltung. Bereits im Jahr 1997 hatte ein Deutscher Jugendfeuerwehrtag in Dresden stattgefunden – damals die erste Veranstaltung dieser Art in den neuen Bundesländern.

Die Jugendfeuerwehr Sachsen bewarb sich im vergangenen Jahr für die Ausrichtung der Veranstaltung 2024. Sie überzeugte die Delegierten der Deutschen Jugendfeuerwehr mit einem Video, in dem neben Landesjugendfeuerwehrwart Frank Pfeiffer auch Michael Kretschmer, Ministerpräsident des Freistaates Sachsen, und Oberbürgermeister Dirk Hilbert für Dresden als Austragungsort warben.

Hintergrund

Die Deutsche Jugendfeuerwehr ist die Gemeinschaft der Jugend innerhalb des Deutschen Feuerwehrverbandes. Zurzeit sind mehr als 330.000 Kinder und Jugendliche bundesweit in rund 19.000 Jugendfeuerwehren und mehr als 5.000 Kindergruppen aktiv. Neben der feuerwehrtechnischen Ausbildung lernen die jungen Menschen hier von klein auf, was Gemeinsinn bedeutet. Die Jugendfeuerwehr lebt ihre Werte Spaß, individuelle Vielfalt, Hilfsbereitschaft, Mitbestimmung, Wertschätzung, ehrenamtliches Engagement und Kameradschaft.

Die Veranstaltungen werden vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.