Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2024/04/pm_028.php 09.04.2024 14:26:40 Uhr 26.05.2024 05:06:15 Uhr

„Kiez-Check“: Nacht(sch)Lichter laden zum nächtlichen Neustadt-Spaziergang ein

Am Donnerstag, 11. April 2024, lädt das Stadtbezirksamt Dresden-Neustadt alle Neustädter, Nachtschwärmer, Medienvertreter, Gewerbetreibende und Interessierte zum Kiezrundgang „Kiez-Check“ in der Äußeren Neustadt ein. Start ist 20.45 Uhr vor der Scheune (Blechschloss) an der Alaunstraße. 

Beim Rundgang von der Scheune zur Schiefen Ecke, über den Martin-Luther-Platz und zurück zum Blechschloss, erhalten die Teilnehmer Einblicke in die vielfältige Nutzung des Stadtteils mit all seinen Facetten des Nachtlebens. An den Orten erzählen der Stadtbezirksamtsleiter André Barth, der Neustadtkümmerer Peter Thormeyer sowie der Koordinator für Konfliktmanagement Alessandro Finke von den Herausforderungen in der Neustadt. Die Teilnehmer können die Chancen und Herausforderungen des Nachtlebens diskutieren und die Perspektiven wechseln. Zum Abschluss gibt es als kleines Dankeschön eine Tombola, bei der Gutscheine für Dresdner Clubs verlost werden. Der Stadtrundgang findet in Kooperation mit Klubnetz Dresden e. V. sowie Scheune e. V. statt.

Stadtbezirksamtsleiter André Barth erläutert den Hintergrund des „Kiez-Check“:

„Zum Start der Freiluftsaison wollen wir einerseits über die vielfältigen Maßnahmen der Landeshauptstadt Dresden für ein respektvolles Miteinander im Kiez berichten und andererseits gern auch mit Anwohnenden, Besuchern und Gewerbetreibenden zum Nachtleben ins Gespräch kommen.“

Stadtbezirksamtsleiter André Barth

„Wir starten mit 25 Nacht(sch)Lichtern in das Jahr 2024 und freuen uns auf einen guten Saisonbeginn.“

Alessandro Finke, Koordinator für Konfliktmanagement

Die vom Koordinator Konfliktmanagement Alessandro Finke geleiteten Nacht(sch)Lichter, ein Kommunikationsteam des Stadtbezirksamtes Neustadt, setzen sich für mehr Toleranz, Rücksichtnahme und Respekt im Bereich der Äußeren Neustadt ein.