Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2020/11/pm_064.php 24.11.2020 14:09:22 Uhr 02.12.2021 08:25:24 Uhr
Meldung vom 24.11.2020

Schulwegsicherheit

Ordnungsamt kontrolliert Parken und Geschwindigkeit – 150 Verwarnungen nötig

Auch in angespannten Zeiten der Corona-Pandemie kontrolliert und ahndet das Ordnungsamt Verkehrsverstöße im Umfeld von Schulen, um so die Sicherheit von Kindern auf ihrem täglichen Schulweg zu erhöhen. Erster Bürgermeister Detlef Sittel: „Die Sicherheit unserer Kinder ist wichtig und erfordert konsequente Kontrollen – gerade in der besonderen Lage und auch im Schulwegealltag, vor allem aber geht es um Rücksichtnahme der Verkehrsteilnehmer.

Von Dienstag, 10. November 2020 bis Freitag, 20. November 2020 waren die Mitarbeiter der Verkehrsüberwachung zur Kontrolle vor 25 Schulen und drei Kindertagesstätten im Einsatz. Dabei gab es an fünf Schulstandorten mehrere Kontrollen, so unter anderem vor der Waldorfschule auf der Marienallee in der Radeberger Vorstadt. Wie bereits schon im September wurden hier erneut sehr viele ordnungswidrig geparkte Fahrzeuge festgestellt. Besonders viele Verstöße gab es auch im Umfeld der 43. Grundschule am Riegelplatz in Kaditz, am Gymnasium Pieschen auf der Erfurter Straße in der Leipziger Vorstadt und an der 88. Grundschule auf der Dresdner Straße in Loschwitz.

Im zweiwöchigen Kontrollzeitraum wurden insgesamt fast 100 schriftliche und rund 50 mündliche Verwarnungen durch die Bediensteten ausgesprochen.

Drucken