Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2017/06/pm_071.php 16.06.2017 13:16:13 Uhr 20.09.2017 02:22:17 Uhr
16.06.2017

Neue Ausgabe von „Dresden in Zahlen“ erschienen

Die Veröffentlichung der Kommunalen Statistikstelle „Dresden in Zahlen“ erscheint jetzt für das IV. Quartal 2016 und enthält unterschiedliche Statistikbeiträge sowie einen ausführlichen Teil mit Quartalszahlen und Grafiken zu den Themen Bevölkerungsentwicklung, Sozialleistungen, Wirtschaft und Arbeitsmarkt, Finanzen, Verkehr und Bautätigkeit.

Im ersten Beitrag wird analysiert, wie sich Wohngemeinschaften in Dresden zusammensetzen, in welchen Wohnungen sie wohnen, wie deren wirtschaftliche Situation aussieht und welche Meinungen sie vertreten. Grundlage für diese Auswertung bilden Daten der Kommunalen Bürgerumfragen.

Interaktive Karten werden im zweiten Artikel vorgestellt. Auch hier bilden Daten der Kommunalen Bürgerumfragen die Grundlage. Mit der Anwendung kann man sich für die 17 Dresdner Stadträume verschiedene Entwicklungen, beispielsweise zum Einkommen oder zur Wohnzufriedenheit, anzeigen lassen. Die Werte können als Karte, Diagramm und Tabelle veranschaulicht werden. Ein Herunterladen der Daten ist ebenfalls möglich.

Die Kindeswohlgefährdung steht im Fokus des dritten Beitrags. Hier werden die Daten einer Totalerhebung analysiert. Aufgezeigt wird, was der häufigste Grund von Kindeswohlgefährdung ist, von wem die Meldungen erfolgen und welche Maßnahmen eingeleitet wurden. Zusätzlich erfolgt ein Abgleich dieser Angaben mit dem sächsischen Durchschnitt.
Wie viele ausländische Touristen 2016 Dresden besucht haben und wie sich die Zahl der Ankünfte und Übernachtungen entwickelt hat, beschreibt der letzte Artikel

Die Ausgabe „Dresden in Zahlen IV. Quartal“ kann kostenfrei unter www.dresden.de/statistik heruntergeladen oder in gedruckter Form über die Kommunale Statistikstelle bestellt werden, per Telefon 0351-4881100, Telefax 0351-4 88 69 13 und per E-Mail: statistik@dresden.de

Drucken