Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/1998/10/c_40.php 28.05.2015 23:00:15 Uhr 23.04.2024 06:51:02 Uhr

Städtepartnerschaft trägt Riesen-Früchte

Pressemitteilung

22. Oktober 1998

Städtepartnerschaft trägt Riesen-Früchte

Seit 10 Jahren Jugendbegegnungen zwischen Dresden und Rotterdam


Zehn Jahre Städtepartnerschaft zwischen Dresden und Rotterdam - das sind auch zehn Jahre Begegnungen zwischen dem Stadtjugendpfarramt Dresden und dem Jugendzentrum "Heuvel" in Rotterdam. Anlässlich dieses Jubiläums treffen sich Jugendliche beider Städte vom 23. Oktober bis 2. November 1998. Am Freitag (23.) kommen zwölf Gäste vom Jugendzentrum "Heuvel" für vier Tage nach Elbflorenz zu ihren Freunden vom Stadtjugendpfarramt. Danach wird die Dresdner Gruppe zu Gast in Rotterdam sein.

Neben dem Kennenlernen der jeweiligen Partnerstadt und dem Besuch kultureller Veranstaltungen haben die Begegnungen vor allem das Ziel, in verschiedenen Arbeitsgruppen eine Ausstellung mit dem Titel des Treffens "Zehn Jahre Städtepartnerschaft Dresden - Rotterdam - die Zeit hat Früchte getragen" vorzubereiten. Mit Fotografien, Malereien, Interviews und anderen Schriftstücken wollen die jungen Leute sichtbar machen, wie sich "Rotterdam in den Augen von Dresdnern" und "Dresden in den Augen von Rotterdamern" in den vergangenen zehn Jahren verändert haben. Eine ungewöhnliche Ausstellungsform soll das Interesse der Bürger in Rotterdam und Dresden wecken: Auf einfache Bildtafeln verzichten die Jugendlichen weitgehend. Dafür stellen sie vier überdimensionale, etwa 2,50 Meter große räumliche Früchte her, die sie halbieren und auf deren Schnittflächen sie die Beiträge und Ergebnisse der Arbeitsgruppen anbringen.

Die Ausstellung wird am 2. November in Anwesenheit der Jugendlichen vom Stadtjugendpfarramt Dresden im Kuppelsaal des Rotterdamer Rathauses eröffnet und später noch in der Hauptkirche St. Laurenz gezeigt. Im kommenden Jahr dürfen dann auch die Dresdnerinnen und Dresdner gespannt sein, welche Früchte die Zeit der zehnjährigen Städtepartnerschaft zwischen Dresden und Rotterdam getragen hat.



Landeshauptstadt Dresden

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon +49(0351) 4882390
Fax +49(0351) 4882238
E-Mail E-Mail


Postanschrift

PF 12 00 20
01001 Dresden