Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/stadtraum/planen/stadtentwicklung/aktuelle-buergerbeteiligungen/karl-marx-strasse.php 18.09.2023 08:50:13 Uhr 21.09.2023 21:22:21 Uhr
Auf dem Bild ist ein Radfahrer auf einem Schutzstreifen zu sehen.
© kara | stock.adobe.com

Karl-Marx-Straße

Wie steht es um die Radverkehrssicherheit und den Parkraum nach der Umgestaltung der Karl-Marx-Straße in Klotzsche?

Informationsveranstaltung am Donnerstag, 21. September 2023

Das Amt für Stadtplanung und Mobilität lädt alle Interessierten zu einer Informationsveranstaltung ein, um über die Ergebnisse der neuen Parkraumuntersuchung für die Karl-Marx-Straße und das Radwegenetz im Dresdner Norden zu informieren.

Da die Anzahl der Sitzplätze begrenzt ist, wird um Anmeldung gebeten bis Dienstag, 19. September 2023.

  • Link zur Anmeldung (Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung für die Gebärdendolmetschung sowie die Unterstützung via Induktionsschleife nicht mehr möglich.)
  • Wo: Conference Center im Flughafen Dresden, Wilhelmine-Reichard-Ring 1
  • Wann: Donnerstag, 21. September 2023, 19.30 bis etwa 21.30 Uhr, Einlass ab 19 Uhr

Vor der Informationsveranstaltung laden Verkehrsbürgermeister Stephan Kühn und Radverkehrskoordinatorin Paula Scharfe im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche interessierte Bürgerinnen und Bürger zu einer Radtour ein. Weitere Informationen zur Aktionswoche sowie zur Anmeldung für die Radtour erhalten Sie unter diesem Link.

Worum geht es?

Der Landeshauptstadt Dresden liegen nach der Umgestaltung der Karl-Marx-Straße im Stadtteil Klotzsche die aktuellen Ergebnisse der Parkraumuntersuchung vor. Im Sommer 2022 ist auf dieser wichtigen Verbindung zum Flughafen und wichtigen Route des Radwegenetzes im Dresdner Norden der Straßenraum neu aufgeteilt worden.

Radverkehrssicherheit am neuen Gymnasium

Ziel der Maßnahme war es, dass Radfahrende sicherer die Karl-Marx-Straße zwischen Boltenhagener Straße und Kieler Straße entlangfahren können. Ebenso sollte für mehr Sicherheit auf dem Schulweg zum Gymnasium Klotzsche gesorgt werden. Mit dem Ausbau und der Markierung der Radschutzstreifen auf beiden Straßenseiten entfielen 96 Parkplätze im öffentlichen Straßenraum.

Drucken

Partner