Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/politik/wahlen/bundestagswahl.php 01.10.2021 10:31:40 Uhr 20.10.2021 19:42:55 Uhr
Der Deutsche Bundestag von außen. Vor dem Gebäude und auf den Dächern wehen Deutschlandfahnen.
© Pixabay

Wahl zum Deutschen Bundestag

Die Wahl zum 20. Deutschen Bundestag fand am 26. September 2021 statt.

Der Deutsche Bundestag ist die Volksvertretung der Bundesrepublik Deutschland und als maßgebliches Gesetzgebungsgremium ihr wichtigstes Organ. Seine Abgeordneten werden in allgemeiner, unmittelbarer, freier, gleicher und geheimer Wahl auf vier Jahre gewählt.

Jeder Wähler hat bei dieser Wahl zwei Stimmen: eine Erststimme für den Wahlkreisbewerber (Personenwahl) und eine Zweitstimme für die Wahl der Landesliste einer Partei (Verhältniswahl).

Unabhängig vom Wahltermin duften die Wahlen für die Vertreterversammlungen von Parteien frühestens 29 Monate nach dem Beginn der Wahlperiode des Bundestages stattfinden, also ab dem 25. März 2020.

Dresdner Wahlgebiet

Das Dresdner Wahlgebiet war bei der Bundestagswahl in zwei Wahlkreise eingeteilt:

  • Wahlkreis 159 (Dresden I) - Stadtbezirke Altstadt, Blasewitz, Leuben, Plauen und Prohlis der Landeshauptstadt Dresden  
  • Wahlkreis 160 (Dresden II, Bautzen II) - Stadtbezirke Cotta, Klotzsche, Loschwitz, Neustadt und Pieschen der Landeshauptstadt Dresden sowie die Dresdner Ortschaften Altfranken, Cossebaude, Gompitz, Langebrück, Mobschatz, Oberwartha, Schönborn, Schönfeld-Weißig und Weixdorf als auch die Gemeinden Arnsdorf, Ottendorf-Okrilla, Radeberg, Wachau und Großröhrsdorf des Landkreises Bautzen

Kontakt

Grundsatz und Wahlen (SG)

Landeshauptstadt Dresden
Bürgeramt


Besucheranschrift

Theaterstr. 6, 01067 Dresden
2. Etage, Zimmer 216-237


Themenstadtplan

Telefon 0351-488 1120
Fax 0351-488 5883
E-Mail wahlamt@dresden.de


Postanschrift

Postfach 12 00 20
01001 Dresden

Drucken

Partner